www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle Library vs Reichelt


Autor: Thomas Korthoff (thomas47058)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

hab eine Frage zu Eagle. Ich möchte einen Hohlstecker verbauen. Der 
Stecker heißt bei Reichelt "HEBW 25". Leider gibt das Datenblatt nichts 
her, mal abgesehen von den Maßen. Wie kann ich ein äquivalentes 
Gegenstück aus der Eagle Library finden? Wie gehe ich da im Allgemeinen 
vor, wenn ich Teile nicht finde? Gibt es Libraries zum Runterladen, 
sodass ich Eagle ergänzen kann? Schön wäre ja eine Reichelt-Library...

Danke im Voraus
Thomas

: Verschoben durch Admin
Autor: Sebastian ... (zahlenfreak)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt Librarys zum Downloaden. Unter anderem direkt bei Cadsoft auf 
der Homepage.
Wenn man zu einem Bauteil wirklich nichts findet muss man es in Eagle 
selbst zeichnen.

Sebastian

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wie kann ich ein äquivalentes Gegenstück aus der Eagle Library finden?

Alle Verzeichnisse, die mit "con-" beginnen, systematisch durchforsten.
Unter "con-conrad/73398?/733980-62" wirst du fündig. Die Bohr-/Lötaugen-
durchmesser sind natürlich falsch. Wenn du die Platine nicht selbst
bohrst, musst du sie anpassen.

Autor: Christian Gärtner (christiang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Leider gibt das Datenblatt nichts
her, mal abgesehen von den Maßen.

Wunderbar, denn das ist doch genau das was du brauchst, damit dein 
Footprint stimmt. Wenn ich diverse Libs durchsuche und irgendein 
Footprint nehme das passen könnte, dann brauche ich eigentlich nicht mit 
einem Layoutprogramm zu arbeiten, sondern kann auch alles gleich mit 
Anreibsymbolen und Edding auf die Kupferseite malen.

So ein einfaches Footprint ist do schnell angelegt. Und das 
Schaltplansymbol auch.

Autor: Thomas Korthoff (thomas47058)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ah ok, das is ne idee. vielen dank. ich denke, ich werd mal das selbst 
anlegen ausprobieren. die edding idee ist auch gut. :)

danke!

Autor: Christian Gärtner (christiang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> die edding idee ist auch gut.

So hat man früher Platinen erstellt. Einzelstücke direkt aufs Kupfer 
bzw. mit Tusche auf Vorlagen zum Belichten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.