www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik GrafikDisplayProbleme-Text erscheint nicht auf dem Display!


Autor: Martin (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich verwende ein Grafik Display T6963 128x128.
Mit dem AVR kann ich ohne weitere jedes Pixel ansprechen.
Dies funktioniert. Jetzt versuche ich die ganze Zeit nur mal einen
Buchstaben auf dem Display sichtbar zu machen, leider klappt das nicht.
Sämtliche Einstellungen habe ich schon vorgenommen.
Kann mir jemand dabei helfen, wie ich die Register genau initialisiren
muss, so dass ich mal einen Buchstaben angezeigt bekomme?

Vielen Dank

Autor: Denis Gérard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat das display einen internen schriftsatz? wenn nicht muss quasi jeder
Buchstabe aus einzelnen Pixel zusammengebaut werden,

Autor: Ralf Altmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Hast du den Textbereich richtig eingestellt bzw. bist du sicher, dass
der Buchstabe auch im Textbereich des Display-RAMs landet? Und setz den
Displaymodus auf ODER.

Gruß Ralf

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja das Display hat einen internen Schriftsatz.
Hat von Euch jemand einen Beispiel Code?

Autor: klack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich du benutzt für den Text und Grafikbereich den selben RAM Breich
ab 00h bei der Initialisierung Text und Grafik bereich muss in
getrennten RAM Bereichen verwaltet werden.
Ich habe mal eine Treiber für 240x128 in Codevision geschrieben,
Text gotoxy, Kreis, Linien, Box, mit löschen usw.
der erhebt natürlich keunen Anspuch auf vollständigkeit wenn du mir
deine e-mail Adresse gibst kann ich ihn dir ja zusenden

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok!

Meine Geschäfts Adresse lautet: henning.schaefer@beru.de
Vielen Dank für die schnelle Hilfe.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo klack!

Kannst du mir bitte den C-Code per E-mail(E-Mailadresse siehe
oben)zusenden?
Vielen Dank im voraus.

Autor: Ralf Altmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Klack,

ich auch haben wollen, bitte!

Was ist CodeVision?

Gruß Ralf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.