www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Reihenschaltung von Li-Ion-Akkus laden


Autor: Joachim R. (bastelbaer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi folks,
ich suche eine Schaltung um ein Li-Ion-Pack, welches aus zwei Akkus in 
Reihenschaltung besteht, zu laden. Da man so liest, dass die LiIons 
empfindlich auf Überladen reagieren, wäre es gut man könnte die einzeln 
überwachen und laden, muss aber nicht sein.
Ich habe im I-Net zwar ICs gefunden, aber keine die man auch bei 
gängigen Händlern als Privater bekommt.
Ich wäre mit so was wie dem MAX1811 für zwei Zellen schon zufrieden.
Hat jemand eine Idee und gf. eine Bezugsquelle für so ein Teil?
Danke schonmal

Autor: Chris S. (-fx-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
z.B. bei http://www.hbe-shop.de gibt´s den MAX1811.

Oder besser noch als Sample, wenn möglich ...

Autor: Joachim R. (bastelbaer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem mit dem MAX1811 ist, dass der nur für eine Zelle geeignet 
ist. Ich brauche aber was für zwei Zellen, also 7,4V statt 3,7V. Und den 
1811 kann man doch nicht in Reihe schalten, oder hab ich was übersehen 
:-)

Autor: GeraldB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei ELV gibt es einen Akku-Balancer für LiPo/LiIo-Akkus. Vielleicht 
hilft dir das ja.

http://www.elv.de/Lithium-Polymer-(LiPo)-Akku-Bala...

Autor: Omega G. (omega) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für zwei Zellen habe ich gute Erfahrungen mit BQ24103A und LT3650 
gemacht. Der LT3650 ist deutlich leichter zu löten als der BQ im QFN 
Gehäuse. Bei Interesse kannst du dich hier umschauen: 
http://gsg-elektronik.de/?id=13

Autor: Joachim R. (bastelbaer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Chris S.
Hmm, bei Farnell gibts die LTC1731-Chips für zwei Zellen. Die scheinen 
interessant, einfach und relativ günstig zu sein.

@GeraldB
Die ELV-Teile könnte man als Zusatzschutz für die Akkus nehmen, wenn man 
keine sonstige Überwachung an den Akkus hat.
Bei ELV gibts dann noch einen einstellbaren Lader mit dem MAX1758. Mal 
sehen was der bringt.

@Omega G.
Bei dem 3650 bin ich mir nicht sicher welchen Vorteil der Schaltregler 
bringt.


Danke schonmal für die Infos, werd mal sehen was ich mache.

Autor: Omega G. (omega) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Vorteil vom Schaltregler? Recht viel Strom bei wenig Wärme und 
relativ klein ist's außerdem.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.