www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Schnittstellendebugger oder Terminalprogramm mit Autosend gesucht


Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich bin schon seit 3 Stunden auf der Suche nach einem 
Schnittstellendebugger- oder Terminalprogramm, das einen String in einer 
Endlosschleife über einen virtuellen Com-Port (hängt ein FT232R dran) 
mit 115 kBaud verschicken kann. Der String muss dabei leider 
veränderlich sein, d.h. bei Änderung des Strings im Eingabefeld muss der 
neue Zeichensalat (möglichst ohne Betätigung der Enter-Taste o.ä.) im 
Datenstrom übertragen werden.

Die üblichen Verdächtigen (HTerm, Realterm etc.) habe ich schon geprüft, 
allerdings sperren diese bei Benutzung der AutoSend-Funktion d. 
Eingabefeld, und ich kann den String zur Laufzeit dann nicht mehr 
verändern.

Kennt jemand vielleicht ein entsprechendes (und am liebsten natürlich 
kostenloses) Programmchen? Oder auch einen Trick wie man z.B. HTerm zu 
einer solchen Funktion überreden kann?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.