www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Suche Lichtblocker und -durchlasser


Autor: Valentin Buck (nitnelav) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
cih brauchte ein "Ding", das Licht durchlässt oder auch nicht, und das 
ich mit relativ wenig Strom schalten kann. Ich habe schon an LCD 
gedacht, aber dann müsste eine einzelne Zelle verdammt groß sein...
Habt ihr da eine Idee oder vielleicht auch einen Hersteller?
Nitnelav

Autor: Karl Otto (knorke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dot-Matrix-LCD?
Sag uns doch bitte was genau Du machen willst. Eine elektrische Jalousie 
erfüllt jedenfalls auch Deine Ansprüche.

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich habe schon an LCD
> gedacht, aber dann müsste eine einzelne Zelle verdammt groß sein...

Das gibt es, nennt sich Shutterbrille und kann ausgeschlachtet werden.
Die Frage ist aber wirklich was man damit machen will weil solche 
Loesungen auch Nachteile haben.

Olaf

Autor: mmerten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier sollte man passendes finden
http://www.sggprivalite.com/

Autor: doofi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
pockelszelle

Autor: Valentin Buck (nitnelav) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nee, so 'ne Art Riesenjalousie brauche ich nicht. Aber die Shutterbrille 
ist schon mal 'ne Idee. Wo kriegt man so'n Ding denn her?
Eigentlich ist es doch genau das, was ich suche!!!!
Vielen Dank!
Nitnelav

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier haben wir wieder mal so ne Art Cross-Posting
Beitrag "Lichtschrankenprobleme"

Autor: Karl Otto (knorke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
???

Autor: Valentin Buck (nitnelav) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Klaus
Ja, das sind aber zwei  verschieden Ideenansätze!
Die Lichtschranke ist so ein kleines eigenes Projekt,
diese Zelle brauche ich für ein Jugend Forscht Projekt.
Deshalb arbeite ich an zwei Sachen gleichzeitig.
Das ist doch nicht verboten!

@ alle anderen
Danke für eure Lösungsvorschläge.
Ich suche noch nach einer Quelle für Shutterbrillen, oder auch die LCDs 
von Shutterbrillen. Weiß da jemand was?
Sonst, die Pockelszelle klinkgt auch gut. Wo gibts die denn?

Vielen Dank an alle!
Nitnelav

Autor: Peter L. (peterl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder sowas:
Ebay Art. Nr.: 270453172702

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Deshalb arbeite ich an zwei Sachen gleichzeitig.
Na gut, meinetwegen.

Shutterbrillen kann man kaufen bei Firmen für (Elektro-) 
Schweiss-Zubehör .
Oder bei eBÄÄ
bekannt als "Automatik Schweisshelm"

Klaus

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gab die Dinger auch mal bei irgendwelchen Grafikkarten
dabei um 3D-Darzustellen. War vor ein paar Jahren schonmal
in Mode. Wie immer im Leben hilft dann also Ebay weiter.


Olaf

Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin gestern beim Surfen auf  diese Seite gestoßen:

http://www.elo-web.de/elo/entwicklung-und-projekte...


MfG    Rainer

Autor: Valentin Buck (nitnelav) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, ich habe mal das Ding aus dem ELO bestellt.
Leider regelt da mittlerwiele kein LCD-Display mehr die Helligkeit.
Könnte man vielleicht den Farbstoff von diesen selbstverdunkelnden 
Sonnenbrillen nehmen und dann eine Plexiglasplatte damit beschichten und 
danach das ganze mit einer UV-LED belichten.
Oder kennt jemand noch eine Quelle, von der man solche LCD-Scheiben wie 
im Beitrag von Rainer bekommt?
Valentin
PS: Danke für eure Beiträge!

Autor: Anselm 68 (anselm68)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dass was gemeint ist, ist vermutlich eine sogenannte Kerr-Zelle.
Zu finden zb. hier:
http://www.conatex.com/shop/product_info.php?produ...

Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Valentin,

wenn du experimentierfreudig bist, dann kannst du mal hier schauen:

http://fluessigkristalle.com/selbstbau.htm

MfG   Rainer

Autor: Valentin Buck (nitnelav) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Seite mit dem Display, nur leider ist mir die 
Anleitung doch noch etwas zu kompliziert. Da würde ich lieber eher 
chemische Erfahrung sammeln, bevor ich es probiere. Weiß sonst noch 
jemand, wo ich so Scheiben aus dem ELO oder ähnliches herkriege?
mit freundlichen Grüßen,
Nitnelav

Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Valentin,

Schau dir mal dieses Video an:

http://www.youtube.com/watch?v=6cjDfSwxGt0

Vielleicht hilf es dir bei der Suche.

MfG    Rainer

Autor: Valentin Buck (nitnelav) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das wäre auch eine Lösung gewesen. Ich habe jetzt aber eine andere 
Lösung gefunden über Conrad.
Vielen Dank für eure Antworten,
Nitnelav

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.