www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs AVR32 Studio Newbie-Problem


Autor: Mathias U. (munter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein kleines Problem beim ertsllen eines Programmes für nen 
AVR32.

Folgende Sachen habe ich:

EVK1100 mit nem AT32UC3A0512
AVR32 Studio und das Toolchain.
JTAGICE mkII

Ich habe bisher immer die Beispielprogramme getestet und verändert.
Das draufschreiben auf den AVR32 ging mit den Demos ohne weiteres.

Jetzt möchte ich aber ein komplett eigenes Programm erstellen (nicht ein 
Beispiel verändern usw.).

Also mache ich ein neues AVR32 C-Project., schreibe meinen Code, füge 
evtl. noch Header-files hinzu usw. und compiliere die Sache als 
"release".

Was mir schonmal auffällt, ist das mein Projektordner im 
Project-Explorer nicht wie die Demos von Atmel nen "C" im Ordnersymbol 
hat, sondern das "A" von Atmel.
Und beim "builden" des Projektes erstellt er mir keine binary, weshalb 
ich das Programm dann nicht auf den AVR32 bekomme.

Es gibt sicherlich irgendwo eine Einstellung, einen Haken oder sonstwas, 
was ich bisher noch nicht gefunden habe.

Wie kann ich eine *.elf erzeugen? Ich dachte, dass wird beim "build 
project" automatisch gemacht.
Wo finde ich die Einstellungen, um nen AVR32 zu programmieren?

Kann mir jemand helfen? Ich stehe grad echt auf dem Schlauch...
Danke schonmal.

Autor: Billy __ (slowflyer)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besser spät als nie ;)

> Was mir schonmal auffällt, ist das mein Projektordner im
> Project-Explorer nicht wie die Demos von Atmel nen "C" im Ordnersymbol
> hat, sondern das "A" von Atmel.

Ich hab mal spasseshalber ein neues C-Testprojekt angelegt und siehe da: 
auch das A im Ordnersymbol


> Und beim "builden" des Projektes erstellt er mir keine binary, weshalb
> ich das Programm dann nicht auf den AVR32 bekomme.

Erzeugt bei mir ohne weiteres von selbst ein .elf file


> Wie kann ich eine *.elf erzeugen? Ich dachte, dass wird beim "build
> project" automatisch gemacht.

Ein Blick in die Properties der Beispiel-Projekte kann da helfen, siehe 
angehängten Screenshot


> Wo finde ich die Einstellungen, um nen AVR32 zu programmieren?

Diese Frage verstehe ich nicht

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.