www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen sPlan neue Version


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gerade nach dem Beitrag hier

Beitrag "Welches Programm ist das? Breadboardverdrahtung"

zufällig gesehen, gibt ja eine neue Version

gibt es hier im Forum eigentlich sPlan Nutzer? Kann man das Programm als 
allgemeines Schaltplan-CAD Programm empfehlen? Schnittstellen?

Frühere Versionen hatten nicht mal eine Gummiband-Funktion. Wenn man da 
Teile des Schaltplans verschob war das Layout zerrissen. Da konnte man 
auch gleich OO nehmen ..

Was hat sich seit dem geändert? Persönliche Erfahrungen?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keiner der das Teil benutzt? Spricht wohl eher gegen splan ..

Autor: dietmar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lade dir doch die demo runter  kannst dir selbst ein bild machen.

ich arbeite seit jahren mit den produkten von abacom.
der nachteil von splan / sprintlayout ist das sie nicht interaktiv sind.
kein austausch von daten und soweiter.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mich hätte halt eher mal interessiert wie viele hier splan wirklich 
nutzen und da scheint die Resonanz nicht gerade berauschend ..

Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:
> Mich hätte halt eher mal interessiert wie viele hier splan wirklich
> nutzen und da scheint die Resonanz nicht gerade berauschend ..

Naja, was erwartest du? Die Leute hier arbeiten mit FPGAs, ARMs, >4 
lagigen Platinen uvm. Wenn man mal was auf Steckbrett macht, braucht man 
dafuer nicht auch noch einen Babysitter ;)

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Obs viele sind kann ich nicht beurteilen.
Ich benutze es jedenfalls ab und an.

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutze es für Rohrleitungsschaltpläne und Blockdiagramme.
Man kann damit schön Stücklisten erstellen, bei sorgfältiger Erstellung 
der Bauteile hilft das ungemein bei der Rechnungserstellung. ;)

Autor: Raimund Rabe (corvuscorax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sPlan und Sprint Layout sind sicher nicht die absoluten Hai-Tech-Tools, 
aaaaber sie bieten (meiner persönlichen Meinung nach) das beste 
Preis/Leistungs-Verhältnis. Die Bedienung finde ich intuitiv und leicht 
einprägsam. Es gibt nur weniges, was man hin und wieder in der 
Online-Hilfe nachlesen müßte. Natürlich gibt es für den einen oder 
anderen Funktionalitäten, die er in seinem speziellen Anwendungsfall 
(schmerzlich) vermißt - man darf aber kein Universal-Tool erwarten, das 
den Funktionsumfang einer kilo-Euro-teuren Applikation erfüllt. Für 
diesen Markt ist es schlichtweg auch nicht gedacht.
Ich arbeite damit nur noch und habe alle anderen gleichgearteten 
Programme von meiner Festplatte verbannt. Es schont die Resourcen, hat 
genügend Im- und Exportfunktionen, ist leicht bedienbar und kostet vor 
allem wenig Geld.
Ich kann es bedenkenlos empfehlen. Allerdings rate ich jedem, es erst 
einmal mit der Demo-Version zu versuchen, um in Erfahrung zu bringen, ob 
einem das Arbeiten damit liegt bzw. gefällt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.