www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Hersteller von Directional Coupler


Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Leute,

ich bin auf der Suche nach einem Richtkoppler in SMD.
Der Richtkoppler sollte 2W können und nicht teurer als 5€ sein.

Bisher hab ich nur Richtkoppler von folgenden Herstellern gefunden:
- Minicirucuits
- Anaren
- Pulsar

Kennt jemand noch weitere?

Vielen Dank
Franz

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wieviel sollte er denn koppeln ? Vorwaerts und rueckwaerts ?
Bei Minicircuits hat's eine Beschreibung wie man sich selbst einen 
Koppler bauen kann. Ist dann zwar nicht mehr SMD.

Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte verschiede Koppler testen. Nach Möglichkeit einen 10db, 16db 
und 20db Koppler.

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und welchen Frequenzbereich ?

Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
800MHz-1GHz

Autor: Marcus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Neosid bietet SMD-Richtkoppler (z.B. SM-T6) an.

Autor: Martin Laabs (mla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In Mikrostreifenleitertechnik selber auf eine Platine ätzen würde mir 
bei dem Frequenzbereich noch einfallen.

Viele Grüße,
 Martin L.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin Laabs schrieb:
> In Mikrostreifenleitertechnik selber auf eine Platine ätzen würde mir
> bei dem Frequenzbereich noch einfallen.

Wird vermutlich auch die einzige Variante sein, die den angestrebten
Preisrahmen nicht sprengt.

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Mikrostreifenleitertechnik...

Toent gut. Wo kann man die Dimensionierung downloaden ?

Autor: Hewlett (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An Autor: Kein Name
Bitte um den Link zum Eigenbau von Minicircuits Richtkoppler

danke
Hewlett

Autor: Martin Laabs (mla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

>>Mikrostreifenleitertechnik...
>
> Toent gut. Wo kann man die Dimensionierung downloaden ?

Naja - mit downloaden ist das so ne Sache. Ich würde Dir einfach ein 
entsprechendes Buch (Sowas mit zwei Deckeln und Papier dazwischen) 
empfehlen. Pozar Microwave Engineering - da steht es IMHO drinn. 
Ansonsten kannst Du sowas - wenn es einfach ist - auch schön mit Qucs 
simulieren.
Besuch doch mal die nächste Uni-Bibliothek und schau Dir die Bücher an.

Viele Grüße,
 Martin L.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In Mikrostreifenleitertechnik wird der Koppler für 900MHz vermutlich 
zimmlich gross!

>Bisher hab ich nur Richtkoppler von folgenden Herstellern gefunden:
>- Minicirucuits
>- Anaren
>- Pulsar

Und bei denen nichts passendens gefunden...?

Autor: Martin Laabs (mla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Peter schrieb:
> In Mikrostreifenleitertechnik wird der Koppler für 900MHz vermutlich
> zimmlich gross!

Nein - man muss sie ja nicht lamda/4 lang machen. (Siehe Vor- vs. 
Rückwärtskoppler) Und wenn es schmalbandig sein darf kann man mit einem 
Kondensator parallel zu einer Koppelleitung die Direktivität um 20-30 dB 
erhöhen. Ein 30dB Koppler für das 70cm Band ist bei mir z.B. nur 2cm 
lang.

Viele Grüße,
 Martin L.

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Minicircuits : Application notes, Directional couplers,
-->  AN30-001   Do-it-yourself couplers reduce cost
http://www.minicircuits.com/pages/pdfs/do-it-yours...

Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter,

ich hab bisher noch nichts wirklich passendes gefunden.

Bei Pulsar kostet ein Koppler über 30€.

Die Mini-Circuit Richtkoppler sind so ziemlich alle für Leistungen <2W 
ausgelegt.

Bei Anaren hat passende gefunden.

Ich würd gerne noch Koppler eines anderen Herstellers testen...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.