www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PIC18F4550 mit 3,3V betreiben für MRF24J40MA


Autor: Daniel Stefan Dü (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!!!

Ich habe vor ein MRF24J40MA-Transceiver Modul (Übertragung mittels 
ZigBee, MiWi und MiWi P2P Protokolle) über einen PIC18F4550 zu 
betreiben.

Das MRF24J40MA-Transceiver Modul benötigt laut Datenblatt eine Spannung 
an den I/O Pins von 3,3V maximal 3,6V.

Mein Frage ist dabei folgende:
Kann ich dieses Modul ohne Probleme mit einem PIC18F4550 ansteuern?


Wenn es nicht möglich ist, was ist dann die beste Alternative?
Ich hatte da an einen PIC18LFXXX gedacht. Allerdings sind diese 
irgendwie schwer zu bekommen. Sogar auf der offiziellen Seite von 
Microchip finde ich keine Informationen (Preis).

Zudem besitze ich einen Brenner8 von Sprut. Kann ich diesen weiterhin 
verwenden, wenn ich ein Pic vom Typ PIC18LFXXXX beschreiben möchte?

Grüße
Daniel

Autor: help (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

ich habe das mrf24j40ma modul im einsatz mit einem pic18f458(0) 
funktioniert.

mfg help

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.