www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Probleme mit USART


Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich hab folgendes Problem:
Ich habe ein Entwicklungsboard mit einem ATmega8515 - 16 MHz. Software
wird in IAR Workbench geschrieben.

Ich hatte das USART am laufen - es hat einwandfrei funktioniert. Nach
einem kleinen Missgeschick kamen 10 V auf die Platine. Danach hat das
UART nicht mehr funktioniert.

Ich ging davon aus, dass der uC abgeraucht ist und habe einen neuen
angeschafft - doch zur Verwunderung funktionierte es danach immer noch
nicht.

Ich habe einige Messungen gemacht: Das Signal vom PC kommt am uC mit
TTL Pegel richtig an. Der uC sendet nichts zurück (was er laut Software
machen sollte) und das USART Recieve Complete bit ist immer 0 - obwohl
etwas gesendet wurde.

Fehler an der Software kann ich eigentlich ziemlich sicher
ausschließen, da es davor bestens funktioniert hat. Die Stelle im Code
wird auch erreicht ...

Ich dachte - ich hätte den Fehler gefunden. Der neue uC läuft mit 1 MHz
internem Takt. Fusebits geändert - aber er macht trotzdem nichts.

Hat vielleicht jemand eine Idee, was ich vergessen haben könnte - was
nicht funktionieren könnte?

Auf dem Board befinden sich außerdem noch ein E²PROM (I2C) und ein
externes SRAM.

Viele Grüße & Danke
Steffen

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
evtl. hat der USART-Empfänger (MAX XXX) auch einen Schuß abbekommen.
Michael

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok - danke.

Hat sich erledigt. Der Max232 war in Ordnung. Nur beim Wechseln der uC
muss sich ein Pin im PLCC Sockel verbogen haben - zumindest hatte der
RXD Pin keinen Kontakt mehr. Mit einem kleinen Golddrähtchen zwischen
Pin und Fassung war das Problem behoben ...

Viele Grüße
Steffen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.