www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Datenblatt ST24C512 (muß ST sein) gesucht


Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche das, genau das Datenblatt. Selbst Reichelt verkauft die zwar,
hat aber AT24... zum Download.

Wenn jemand ein Link parat hat oder es mir mailt, würde ich mich sehr
freuen.

Danke
Frank

Autor: Gerhard Gunzelmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Frank

ST.. dachte ich ist vielleicht ST Micro. (www.stm.com)

Schau mal da


Gerhard

Autor: Markus_8051 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Suche dort ist etwas tricky, wenn Du nicht díe exakte
Typenbezeichnung weißt. Aber Wildcards funktionieren prima. Suche nach:
*24*512*

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn da wirklich ST24C512 draufsteht, müssen die uralt sein:

http://www.st.com/stonline/books/ascii/docs/5592.htm


Ich vermute mal, der ST24C512 ist eine Fantasiebezeichnung, da hat
einfach jemand vom ST24C16 hochskaliert. So große EEPROMs gabs damals
noch nicht.


Peter

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, Wildcards bei STM u. google hatte ich auch probiert. Hab mal
Mailanfage an STM gestellt.

Der Aufdruck auf'm IC ist ST24512. Er hat 512 Pages á 128 Byte =
64KB.

Der Link von Peter ist scheinbar auch net mehr verfügbar.

Gruß Frank

Autor: Markus_8051 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also manche hier im Forum scheinen zu **** um den einfachsten
Anweisungen zu folgen....

Wenn Du, wie ich oben geschrieben habe *24*512* bei stm in die part#
Suche eingibst, landest Du auf der Seite:

http://www.st.com/stonline/books/ascii/docs/6757.htm

Da gibt es dann sowohl ein aktuelles Datenblatt zum M24512-xxx sowie
eine Appl.-Note zum Thema:
CHANGING FROM THE ST24XXX AND ST25XXX TO THE M24XXX IN YOUR
APPLICATION

Was willst Du mehr?

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha, das C war also falsch.

Also bei mir geht der Link.

Steht da wirklich ST24512 drauf oder ist es nur das schräge ST-Symbol
und darunter erst die Zahl. Dann haben sie einfach nur das M
weggelassen.


Peter

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Markus
Danke, das hatte ich gefunden. Ganz so "..." war etwas vorschnell
;-))

Aber: Die changing.pdf geht dummerweise nicht auf "meinen" Chip
ein...

How ever, funktionieren tut ja alles, nur die Doku wird halt von der
Annahme M24xxx == ST24xxx ausgehen müssen.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@All
Lösung gefunden. Danke für die Mithilfe!

@Peter
Das klingt überzeugend. Das schräge ST steht eine Zeile über
"24512W6".
Der Link geht jetzt auch bei mir. Wer weiß.
Danke nochmal!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.