www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Xilinx ML505 Board, zugriff auf SPI Flash


Autor: matzunami (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich besitzt das ML505 Board von Xilinx, welches ein externen SPI Flash 
besitzt. In der Boardbeschreibung steht:

"The SPI Flash can be used for FPGA configuration or to hold user data."

Diese "user data" möchte ich nun gerne über SPI auslesen. Bei den 
verbinden der Pins des FPGAs mit dem SPI Flash bekam ich beim Mappen nun 
folgenden Fehler:

"LOC constraint N15 on SPI_CLK is invalid: No such site on the device.
 LOC constraint P15 on SPI_DIN is invalid: No such site on the device."

Beim nachforschen ist mir nun aufgefallen, dass diese Pins Config Pins 
des FPGAs sind und ich somit kein Netz damit verbinden kann.

Es muss doch aber möglich sein, Daten aus den speicher zu lesen??? Steht 
doch auch in der Boardbeschreibung. Ich seh allerdings auch keine Jumper 
oder der gleichen, um die Pins auf andere I/Os zu legen???
Kann mir da eventuell jemand weiterhelfen?

Gruß
matzunami

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Iulius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jop, geht mit der primitive ganz leicht, dann kannst du die pins nutzen.

einfach den code(startup virtex component) aus der app note einfügen, 
den ganzen Quatsch mit dem embedded system brauchst du nicht.


Und gleich vorneweg falls du auch auf das Problem stößt : bevor man 
spi_miso wieder aus dem fpga heraus führen kann muss man logik dazischen 
hängen (z.b. ein simples FF).

Autor: matzunami (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok schönen dank, ich werd das mal ausprobieren...
Hätte nicht gedacht, dass das so umständlich ist

Autor: Iulius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ehrlich gesagt finde ich diese Lösung sogar sehr kompakt.

Immerhin schafft man es mit einem copy und paste auf viele eigentlich 
nicht verfügbare Pins zuzugreifen.

Wenn man gezwungen wäre das embedded system zu nutzen oder gar die pins 
garnicht nutzen kann, dann wäre es ja verständlich, aber so...

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, etwas umständlich ist das schon. Beim Spartan 3e zum Beispiel hat 
man die Konfig-Pins nach der Konfig als normale IOs.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.