www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LM2577 anschliessen


Autor: Sebastian-nicolae Matei (snmatei)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

da mein LM2577 nicht das gewünschte leistet, 12V raus bei 5V 500mA rein, 
habe ich eine Frage dazu.
Muss ich das LM2577 auch oben an Erdung bringen (siehe Bild)?

Gruss,
Sebastian.

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was soll der denn leisten?
Und wie hast Du ihn denn beschaltet?

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Muss ich das LM2577 auch oben an Erdung bringen (siehe Bild)?

Nein. Weitere Antworten nur mit Kristallkugel...

Autor: Sebastian-nicolae Matei (snmatei)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian H. schrieb:
> Was soll der denn leisten?
> Und wie hast Du ihn denn beschaltet?

Hier ein Auszug aus meiner Schaltung.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die BAT19 ist für sowas absolut ungeeignet. Besser ist z.B. eine 1N5818 
oder eine 1N5821.
Und 100pF am Eingang sind etwas wenig.

Autor: Martin Schneider (docmartin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BAT19???

Das ist eine Kleinleistungsdiode 10V 30mA...
Die ist garantiert überfordert.

Ansonsten solltest Du Bilder deines Aufbaus posten.

Ahoi, Martin

Autor: Sebastian-nicolae Matei (snmatei)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benedikt K. schrieb:
> Die BAT19 ist für sowas absolut ungeeignet. Besser ist z.B. eine 1N5818
> oder eine 1N5821.
> Und 100pF am Eingang sind etwas wenig.

Das 1N5821 wird auch verwendet. Ist nur nicht so im Schaltplan. 
Entschuldigung.

Autor: Severino R. (severino)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Induktivität ist kritisch. Unbedingt Empfehlungen des Herstellers 
(des LM2577) beachten.

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du da eine Speicherdrossel oder nur eine Entstördrossel drin?

Autor: Sebastian-nicolae Matei (snmatei)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian H. schrieb:
> Hast Du da eine Speicherdrossel oder nur eine Entstördrossel drin?

Wird das nicht durch Verwendung einer Spule gelöst?

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Spule" ist der Oberbegriff.

Du benötigst eine Speicherdrossel. Eine einfache Spule bringt hier 
nichts. Auch eine als Entstördrossel verkaufte Spule, ist für einen 
Schaltregler nicht verwendbar.

Der Effekt ist einfach, dass die Ausgangsspannung bei Belastung zusammen 
bricht oder die Spannung nicht so konstant ist, wie sie sein sollte.

Stombelastbarkeit der Drossel ca 1,3 mal größer als erforderlich.

Autor: Sebastian-nicolae Matei (snmatei)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian H. schrieb:
> "Spule" ist der Oberbegriff.
>
> Du benötigst eine Speicherdrossel. Eine einfache Spule bringt hier
> nichts. Auch eine als Entstördrossel verkaufte Spule, ist für einen
> Schaltregler nicht verwendbar.
>
> Der Effekt ist einfach, dass die Ausgangsspannung bei Belastung zusammen
> bricht oder die Spannung nicht so konstant ist, wie sie sein sollte.
>
> Stombelastbarkeit der Drossel ca 1,3 mal größer als erforderlich.

Habe diesen Beitrag entdeckt.
Beitrag "Speicherdrossel LM 2575"
Selbe Dimensionierung?

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian-nicolae Matei schrieb:

> Selbe Dimensionierung?

Wie wär's mit einem Blick ins Datasheet?

Autor: Sebastian-nicolae Matei (snmatei)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Sebastian-nicolae Matei schrieb:
>
>> Selbe Dimensionierung?
>
> Wie wär's mit einem Blick ins Datasheet?

Na guuuuuuut. :) Dachte nur es würd hier schneller gehn. :)

Danke für die Hilfestellung.

Autor: Ollz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Na guuuuuuut. :) Dachte nur es würd hier schneller gehn. :)

Zuhause hast du Dienstboten, oder was?

Autor: Sebastian-nicolae Matei (snmatei)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ollz schrieb:
>> Na guuuuuuut. :) Dachte nur es würd hier schneller gehn. :)
>
> Zuhause hast du Dienstboten, oder was?

Ja neee. Englische Verhältnisse herrschen wohl wo anders. :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.