www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Transistor bei 1,8V durchsteuern


Autor: Uwe Hubert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich baue gerade meinen Beamer auf Xenon um.
Nun wollte ich die Lampe mit einem Relais einschalten.
Allerdings hat mein Beamer nur eine Leitung zum Einschalten der Lampe.

Und diese hat folgendes Signal:

Nach dem einstecken in die Steckdose: 5V
Wenn die Lampe brennen soll: 1,8V
Während des abkühlens und im Standbymodus: 0V

Kennt jemand eine Schaltung, mit der ich bei ca. 1,8V einen Transistor 
durchsteuern kann? Unter 1V und über 3V aber sollte der Transistor aber 
sperrend sein.

Also im Prinzip einen Bandpass für die Eingangsspannung

Autor: Yago Shep (yago)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fensterkomparator als Opampschaltung

Autor: bastler_1651 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie hast du diese 1.8 V gemessen? Ist da evtl. noch eine Frequenz mit 
drauf?

Evtl. liese sich was mit einem Komarator machen!

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Uwe Hubert (Gast)

>durchsteuern kann? Unter 1V und über 3V aber sollte der Transistor aber
>sperrend sein.

>Also im Prinzip einen Bandpass für die Eingangsspannung

Eher ein Fensterkomparator. Der LM393 ist dein Freund.

Siehe

http://www.mikrocontroller.net/articles/Standardba...

MFG
Falk

Autor: Uwe Hubert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab den Einwand der Messung überprüft.

Es handelt sich um ein Rechtecksignal mit 0V bis 5V.

Aber wie kann ich den Transistor jetzt durchschalten?
Dieses Rechtecksignal macht das Ganze ja nicht gerade einfacher

Autor: Pink Shell (pinkshell)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest ja die pulsierende Spannung it einem Kndensator glattbügeln, 
und dann den Fensterkomparator :-)

Besser gehts allerdings, indem du die Spannung durch einen Kondensator 
gibst. Damit sind die Gleihspannungen schon mal weg. Den Rechteck hinter 
dem Kondesator kannst du dann gleichrichten, glätten und den Transisotr 
damit steuern.

Noch besser wäre eine Lösung mit Timern wie dem 555, flankenetriggert. 
Schau mal in das Application Sheet des 555.

Autor: Ben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wieso fensterkomparator? viel zu kompliziert wenn die 1,8v und 5v 
stabile pegel ohne datensignal oder sowas sind. einfach eine 2v z-diode 
in die basisleitung und das problem ist gelöst. 330k gegen masse für die 
restströme vielleicht noch. oder falls eine 5v betriebsspannung auf der 
platine zur verfügung steht bekommt man auch mit einem PNP-transistor 
ein sauberes (aber invertiertes) signal.

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Über das Rechtecksignal kannst du einen Kondensator aufpumpen, der dann 
den Basisstrom für einen Transistor liefert. Schau dir mal die 
Schaltungen für Spannungsverdoppler/Ladungspumpen an.

Autor: Ben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
öhm halt mal... möglich daß dieses rechtecksignal eine 
helligkeitsregelung ist?

Autor: Wolfgang Beppler (Firma: Wolftec GmbH) (wbeppler)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

1. transistor npn mit diode(n) soweit hindern zu schalten
2. ab spannung x zweiten tansitor ermoeglichen dem ersten den 
steuerstrom abzugragben

anbei bildchen

geht auch mit weniger bauteilen und mit fertigen ic's, doch fuer 
bastleraufbau mit dem was rumliegt, denke ich nen versuch wert

gruss

w. :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.