www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Modem nimmt ab, sagt aber nix


Autor: Christian O. (derbrain)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich möchte eine bestehende Wetterstation mit einem GSM-Modem nachrüsten. 
Bisher erfolgte die Datenübertragung über Festnetz. Ich hab mir jetzt 
ein TC35i besorgt, aber ich komm nicht ganz dahinter, wie ich es 
konfigurieren muss. Dass es automatisch abnimmt, habe ich inzwischen 
hingekriegt, aber dann macht es keinen Mucks mehr. Sollte sich das Modem 
nicht mit einem Pfeifen melden? Das Festnetzmodem macht das jedenfalls, 
und da funktioniert es einwandfrei.

Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht lauscht es drauf das die Gegenstelle pfeift?

Autor: Christian O. (derbrain)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, wie sollte das denn normalerweise ablaufen? Bzw. wie stellt man das 
um? Das Festnetzmodem pfeift jedenfalls, wenn man es vom Telefon aus 
anruft. Und die Software zum Abrufen der Daten scheint auch darauf zu 
warten.

Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dir ist schon klar, daß ein GSM-Modem nicht wie ein analoges Modem 
funktioniert, auch wenn der Name der gleiche ist?

Autor: gast2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Gerhard:

Natürlich kann ein GSM-Modem das gleiche wie ein analoges Modem.

Wir reden doch von CSD, und nicht von GPRS, oder?


Mit CSD kann man schließlich auch via Handy stinknormale Faxe 
verschicken und empfangen, mit GPRS & Co. hingegen nicht...

Autor: Christian O. (derbrain)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Natürlich CSD, nicht GPRS. Das würde dann sowieso schwierig werden von 
außen zu kontaktieren. Bei einer anderen Station (selbes Modell, aber 
als Modem ein Siemens M20 statt TC35) pfeift es auch. Ich hab mal 
irgendwo gelesen, dass dieses Pfeifen bei GSM nicht gebraucht wird, aber 
die andere Seite kann ja nicht wissen ob das Festnetz oder GSM ist, muss 
also irgendeine Option sein, nur weiß ich nicht wie sie heißt oder 
wonach ich suchen soll.

Autor: gast2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal da:

http://www.computerjockey.de/netzwerke/at/


Eventuell helfen ja die Parameter X4 oder -C1 weiter.

Autor: Pieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin moin,

ein Handy im Modebetrieb arbeitet grundsätzlich nur als digitale 
Wandler, ob CSD oder GPRS ist dabei egal. Das Festnetzmodem arbeitet bei 
einer GSM-Verbindung auf ein anaolges Modem beim Netzbetreiber, ab dort 
wird es als digitales Datenpaket zum Handy übertragen. Als 
Übetragungsart zum Handy m
muss bei der Rufnummer auch Datendienst erlaubt sein.

Pieter

Autor: Wolfgang Beppler (Firma: Wolftec GmbH) (wbeppler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

wenn du das modem anrufst vom tel oder so, dann hast du dienstmerkmal 
"telefon" und nicht "daten" und es stellt sich kein pfeiffen ein. (isdn)
es gibt so bloedsinn weil mann mit der einfuerhung von isdn mal dache, 
tel = sprache, fax = papier, computer = daten und alle haben die selbe 
nummer (gibt es bis heute nicht)

der bullschit ist bei, vor allem SIEMENS, voll integriert !!! und der 
treiber zu siemns-handy ist der selber als der von fritzkarten 
(gleichzeitige installation zerstoert jedes windows!!!! achtung!)


stelle an deiner tel-anlage den anschluss auf dienstmerkmal 
"kombigeraet" also es weiss nicht was es ist und kriegt somit verbindung 
zu allem

kann schon sein dass das nicht die loesung fuer dein problem ist, 
schliesst aber vieles aus. deine problembeschreibung ist nicht gerade 
aussagekraeftig, ich hab halt nur gedacht dass "35" ein teil von einem 
siemns-name ist und die habens allzu wichtig mit dem zeugs

ich hatte aehnliche probleme mit meiner lifecam

gruss

w. :-)

ps: wenns auch nicht hilft und du ne tel anlage am isdn betreibst, 
schalte alle auf kombigeraet

Autor: Christian O. (derbrain)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem ist, dass ich das Ganze per Ferndiagnose machen muss, da ich 
in Wien bin, das Modem in Südtirol, aber momentan nicht an der 
Wetterstation angeschlossen.
Ja, es ist ein Siemens TC35 Terminal, tut mir leid dass ich das nicht 
präzisiert habe. An einer anderen, baugleichen Wetterstation ist ein 
Siemens M20 angeschlossen, da geht das tadellos. Hat sich da was 
geändert? Oder kann es sein, dass die Wetterstation dieses "Pfeifen und 
Rauschen" von sich aus initialisiert? Da das analoge Modem (ISDN hab ich 
nicht) das von sich aus macht, dachte ich, das wäre nur eine Frage der 
Einstellungen beim Modem.
Es klingt dort genau so, wie anno dazumal das Einwählen ins Internet per 
Modem.

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist ja toll. Mit einem Modem geht's mit einem neuen nicht... ein Manual 
scheint's nicht zu geben... Das Einfachste wird sein ein M20 einzupacken 
und mit dem Auto rasch hinzufahren.

Autor: Pieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin moin,

>>ein Siemens TC35 Terminal, tut mir leid dass ich das nicht
>>präzisiert habe. An einer anderen, baugleichen Wetterstation ist ein
>>Siemens M20 angeschlossen

und das sind dann 2 verschiedene SIM-Karten, bei der M20 kann 
Datendienst erlaubt sein. Prüfe mal, was das für Kartenverträge sind.
Wenn möglich tausche mal die SIM-Karten.

Pieter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.