www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik uVision - files vom pc auf den controller


Autor: CoRe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich beschäftige mich seit kurzer Zeit mit µC-Technik.
Ich verwende µVision und hab auch schon ein programm geschrieben, 
allerdings weiß ich nicht wie ich mit µVision das Programm auf den 
Controller bring.
Ich verwende den Parallelport des PCs. Kann mir das bitte jemand 
erklären.
(µC in Verwendung: ATMEL 89S52)

Danke schon im Vorraus

Autor: Wolfgang Beppler (Firma: Wolftec GmbH) (wbeppler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
hat dir denn noch keiner geantwortet ?
ich kenne µVision nicht und welchen mü nimmst du ?

du schreibst dass du neu in der materie bist.
bin ich auch. mein tip nach vielen teuren versuchen

geh auf www.arduino.cc, das testboard kostet 25 euro und die software 
kostet nix und taugt viel und hat ewig viele beispiele mit code und 
schaltungen

und das mit dm code auf den mü bringen ist vergangenheit

gruss

w. :-)

ps: berichte mir warum du das machst und was du machst, sicher 
beschaftigst du dich damit weil du was dolles vor hast, interessiert 
mich

Autor: CoRe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also: ich sah bei meinem Elektroschrott einen IC und suchte mir das 
Datenblatt heraus. Als ich las, dass der IC ein µC ist wurde ich 
neugierig. Ich hab mir ein TUT durchgelesen, das den AT89S52 verwendet. 
Es wurde erklärt wie ich C programmieren kann mit µVision3 und wie ich 
den µC mit dem Parallelport verbinden soll, aber nicht wie ich das 
Programm auf den µC bekomm.

Kennt ihr ev. andere Software mit der ich das anstellen kann?

Autor: Polly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... TUT ...

Du hast dir ein TUT - TUT - TUT durchgelesen? Beachtlich!

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gegenvorschlag: Du kaufst dir einen AT89C51RD2 (ED2 hat zusätzlich 
internes EEPROM), und kannst dann direkt und bequem über einen 
integrierten Bootloader das Programm überspielen. µVision bietet in 
Verbindung mit der FLIP-Software die Möglichkeit, direkt aus µV zu 
programmieren.

Ich glaube, dass die Parallelport-Variante zumindest unter neueren M$-OS 
nicht mehr funktionieren wird (wegen dem Hardware-Zugriff), aber dazu 
müssen sich andere äussern, ich weiss es nicht genau.

Ralf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.