www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PWM Verständnisfrage


Autor: Siggi G. (bize)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich benutze den 16bit Timer Nr.1 eines AT90CAN128 im Modus "FastPWM" und 
(WGMn3:0 = 15), was bedeutet, dass OCR1A den "TOP"-Wert darstellt.

Jetzt steht in dem Manual, dass ein Compare Match stattfindet wenn der 
Timer OCRnx trifft.
Was ist denn nun OCRnx?
Wo kann ich einstellen, was OCRnx ist??

Ich finde einfach nichts dazu im Manual.

Danke

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Nob Ge. (bize)

>(WGMn3:0 = 15), was bedeutet, dass OCR1A den "TOP"-Wert darstellt.

Ganz einfach. Der Timer läuft von 0..OCR1A

>Wo kann ich einstellen, was OCRnx ist??

In dem Register OCRnx?

MFG
Falk

Autor: Siggi G. (bize)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner schrieb:
> @  Nob Ge. (bize)
>
>>(WGMn3:0 = 15), was bedeutet, dass OCR1A den "TOP"-Wert darstellt.
>
> Ganz einfach. Der Timer läuft von 0..OCR1A
>
Das weiß ich auch. Sorry, das war keine Frage. :-)



>>Wo kann ich einstellen, was OCRnx ist??
>
> In dem Register OCRnx?
>
> MFG
> Falk

ne. das "n" ist ein Platzhalter für den Timer. Also 0, 1, 2 oder 3.
Und das "x" ist ein Platzhalter für den Output Compare Channel.

Und ich frage mich, wenn der OCR1A schon in Gebrauch ist, dann werde ich 
ja z.B. OCR2A hernehmen müssen. Wo kann man das aber einstellen, dass es 
genau OCR2A ist???

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Nob Ge. (bize)

>ne. das "n" ist ein Platzhalter für den Timer. Also 0, 1, 2 oder 3.
>Und das "x" ist ein Platzhalter für den Output Compare Channel.

Schon klar.

>Und ich frage mich, wenn der OCR1A schon in Gebrauch ist, dann werde ich
>ja z.B. OCR2A hernehmen müssen. Wo kann man das aber einstellen, dass es
>genau OCR2A ist???

Mit dem richtigen WGM Modusbits. Aber dieser Modus ist doof, weil man 
dadurch einen PWM-Kanal verliert. Besser ist entweder einfache 8/9/10/16 
Bit PWM nutzen oder wenigstens TOP durch ICP?? einstellen.

MFG
Falk

Autor: Siggi G. (bize)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner schrieb:
> @  Nob Ge. (bize)
>
>>ne. das "n" ist ein Platzhalter für den Timer. Also 0, 1, 2 oder 3.
>>Und das "x" ist ein Platzhalter für den Output Compare Channel.
>
> Schon klar.
>
>>Und ich frage mich, wenn der OCR1A schon in Gebrauch ist, dann werde ich
>>ja z.B. OCR2A hernehmen müssen. Wo kann man das aber einstellen, dass es
>>genau OCR2A ist???
>
> Mit dem richtigen WGM Modusbits. Aber dieser Modus ist doof, weil man
> dadurch einen PWM-Kanal verliert. Besser ist entweder einfache 8/9/10/16
> Bit PWM nutzen oder wenigstens TOP durch ICP?? einstellen.
>
> MFG
> Falk

Danke.
Aber komme leider immer noch nicht drauf.
Ich finde nirgends einen Hinweis oder zumindest eine Fußnote, dass dann 
ein anderes Register für den Compare Match genutzt wird...

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Und ich frage mich, wenn der OCR1A schon in Gebrauch ist, dann werde ich
>ja z.B. OCR2A hernehmen müssen. Wo kann man das aber einstellen, dass es
>genau OCR2A ist???

Nee, OCR1B musst du nehmen.
Wenn du OCR1A und OCR1B verwenden willst, musst du den Modus nehmen, bei 
dem TOP entweder durch die Hardware festgelegt ist, oder durch ICR 
festgelegt wird.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siehe LED-Fading, dort sind die richtigen Einstellungen drin.

MFG
Falk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.