www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Dosiereinrichtung -> Prozentrechnung was verstehe ich falsch


Autor: Fred Ram (seek51)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute

Ich habe eine Dosiereinrichtung. Jedes mal wenn ein Impuls vom 
Wasserzähler kommt, soll ich XX Milliliter Reiniger dazudosieren das ich 
einen gewissen Prozentsatz Reiniger im Wasser habe.

Nun habe ich mir folgendes gedacht. (zb.bei 1%)
1000mL = 100 %
10mL = 1%

Wenn ich nun aber zu 1000ml Wasser 10ml Reiniger dazudosiere habe ich 
insgesamt 101 %. Was sehe ich da verkehrt?

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du musst erstmal festlegen was 100% sind. Etweder auf 100% wasser kommt 
1% Zeug oder bei 100% gemischt müssen 99% Wasser und 1% Zeug enthalten 
sein.

Autor: MeinerEiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt drauf an, wie die Dosierung sein soll bzw. gefordert wird.
Wenn die Anleitung heisst "10ml Reiniger auf 1L Wasser" ist es ja klar, 
sinds danach halt 1010ml Flüssigkeit.
Wenn gefordert ist, dass z.B. 1% Reiniger drin ist, müsstest 
entsprechend umrechnen, also 990ml Wasser und 10ml Reiniger.

Autor: Fred Ram (seek51)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
99% Wasser und 1% Zeug sind gewünscht. Und genau da stehe ich irgendwie 
an.

1000ml Wasser  = 99Prozent Wasser insgesamt
10mL   Reinger =  1Prozent Reiniger insgesamt

Wie gehe ich nun weiter vor. Habe mich jetzt schon so verlauffen, das 
ich es gar nicht mehr raffe :-(

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,


1000ml = 100%
10ml = 1%

bei 1% Reiniger in 100% --> 10ml Reiniger & 990ml Wasser

aber bei 10ml Reiniger in 1000ml Wasser --> 0,99% Reiniger & 99% Wasser 
--> 99,99% (Rundungsfehler wurden dabei nicht weiter berücksichtigt.)

mfg
Alex

Autor: Ben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die addition beider prozentwerte muß 100% ergeben.
von den beiden prozentwerten errechnest du dann die menge wasser und die 
menge reiniger.

Autor: Fred Ram (seek51)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dosiermenge = (Prozentreiniger * 1000mlWasser) / (100% - 
Prozentreiniger)

Oder wie?

Autor: Ben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
100% reiniger = 1000ml reiniger
100% wasser = 1000ml wasser

so, nun soll der mist 1% reiniger enthalten

also 1% reiniger =1%*1000ml/100%=_10ml_reiniger_
dann 100% wasser minus 1% reiniger macht 99% wasser
also 99% wasser =99*1000ml/100%=_990ml_wasser_

oder was nun?

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hast du in der 6. Klasse gefehlt?

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> hast du in der 6. Klasse gefehlt?

In die 6. kommt er doch erst in 3 Jahren!

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ben schrieb:
> oder was nun?
Die AUfgabe ist doch zu einer gegebenen Menge Wasser soviel dazuzugeben 
das das gewünschte Verhältnis entsteht.

Also ich habe X Liter einer Flüssigkeit wieviel Muß ich dazugeben damit 
das gewünschte Mischungsverhältnis entsteht.

Dazu müßte man Annehmen das (bei 10% verhältnis) das X = 90% sind also

1 l = 90%
0,01.. = 1%

Also muß ich 11 ml "anderes" dazugeben...

Ich erhalte also 1,11 l Gesamtflüssigkeit = 100%

Autor: Ben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn ich zu einer gegebenen menge wasser was dazugebe liege ich 
hinterher zwangsläufig über dieser gegebenen menge wasser.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lustig, das hier... ;-)

> 99% Wasser und 1% Zeug sind gewünscht.
Ersetze einfach mal % durch Liter, Deziliter, Centiliter, Milliliter
 99cl Wasser und 1cl Zeug sind gewünscht.
Also
 990ml Wasser und 10ml Zeug sind gewünscht.

Aus der Praxis würde ich einfach sagen:
Mein Messgeber fürs Wasser hat 2% Fehler, mein Dosierer hat 5% Fehler. 
Damit macht es in der Summe nichts aus, ob ich zu 1 Liter 10ml oder 11ml 
dazugebe, oder zu 990ml 10ml  ;-)

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ben schrieb:
> wenn ich zu einer gegebenen menge wasser was dazugebe liege ich
> hinterher zwangsläufig über dieser gegebenen menge wasser.

Logisch.
Nur was hilft dir diese Erkentnis? Die Menge Wasser ist dir ja 
vorgegeben und du kannst sie nicht beeinflussen (wenn ich das 
Eingangsposting richtig verstanden habe). Du kannst nur so rechnen

  Ich habe 1 Liter Wasser
  dazu muss ich wieviel Reiniger geben, so dass die entstehende Lösung
  (egal wieviel das ist), genau 10% Reiniger enthält.

10% Reiniger, bedeutet das 90% Wasser sein müssen.
Dein 1 Liter Wasser machen also 90% der entstehenden Menge aus.
Daraus folgt, dass dann 10% wieviel sind?

     1l   .......  90%
      x   .......  10%
    -------------------

   (Zahl über x, mal Stumpf durch Spitz)

          1 * 10
     x = --------
           90

     x = 0.11 Liter

In Summe entstehen also 1.11 Liter Lösung, von der 1 Liter Wasser sind 
und 0.11 Liter Reiniger. Der Anteil Reiniger in der Lösung sind genau 
10%

Autor: Ben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
yep so meinte ich das ja.

Autor: Fred Ram (seek51)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kursiv In Summe entstehen also 1.11 Liter Lösung, von der 1 Liter 
Wasser kursiv sind und 0.11 Liter Reiniger. Der Anteil Reiniger in der 
Lösung kursiv sind genau 10%

Danke, dann habe ich doch richtig gedacht.

                           (ProzentVomReiniger *1000mlWasser)
DosiermengeReiniger=       _______________________________
                               (100% -ProzentVomReiniger)

Mit dieser (Pseudo)Formel komme ich genau auf die richtigen Ergebnisse.

Dankeschön nochmals. (Auch an den intelligenten Gast)

PS.: Einloggen sollte pflicht werden

Autor: Ben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ey!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.