www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LTC2420 - wie Conversion verhindern?


Autor: No conversion (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

bei LTC2420 wird eine neue Conversion gestartet, sobald alle 24-Bit der 
vorherigen Conversion ausgelesen wurde.

Wie kann ich diese zweite Zwangsconversion verhindern oder abbrechen?

Kennt da jemand einen Trick?

Autor: No conversion (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso, ich arbeite mit externem SCK.

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weshalb nicht eine Single Cycle Konversion durchfuehren ?

Autor: Anja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

im Datenblatt steht:

> On the falling edge of the 24th SCK pulse, SDO goes HIGH indicating a new
> conversion cycle has been initiated

Was hindert Dich daran die fallende Flanke so lange zu verzögern bis Du 
eine neue Wandlung brauchst. (Ausgelesen wird auf die steigende Flanke).
So mache ich das auf jeden Fall mit meinen LTC2400 die ja sehr ähnlich 
sind.

Autor: No conversion (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für eure Antworten!

> Weshalb nicht eine Single Cycle Konversion durchfuehren ?

Streng genommen ist diese Single Cycle Conversion ja eine Dual Cycle 
Conversion, der Vorgang beginnt mit der ersten Conversion, es folgt das 
Auslesen und nun folgt, zwangsweise die nächste Conversion. Damit wären 
2 x 160ms(@50Hz) belegt.(Figure 6 im Datenblatt) Es sei denn, ich hab 
die Funktinsweise des LTC immer noch nicht verstanden...


> Was hindert Dich daran die fallende Flanke so lange zu verzögern bis Du..

Das wäre die Lösung!
Eigentlich gehört sowas ins Datenblatt.
Eigentlich müsste ich da aber auch selber drauf gekommen sein ;-)


Nochmals, vielen Dank für eure Antworten und ein schönen Wochenende!

Autor: Arc Net (arc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich macht der LTC nur eine Wandlung...
Power up/t0    t1     t2     t3      t4
Conv0          Read0  Read1  Read2   Read3
               Conv1  Conv2  Conv3   Conv4

d.h. man ließt immer das letzte Ergebnis, misst man jede Sekunde fällt 
das in den meisten Fällen nicht weiter auf, misst man dagegen nur alle 
10 Minuten fällt es auf.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.