www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Simualtionsprogramm für gekoppelte Spulen?


Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

ich suche ein (kostenloses?) Simultionsprogramm, dass mit gekoppelten 
Spulen arbeiten kann.
Bisher hat LTSpice gute Dienste geleistet, aber da kann man keine 
Rückwirkung einer Induktivität auf eine andere simulieren. Ich 
beschäftige mich mit Oszillatoren (Funk) und Gegentaktwandlern 
(Induktionsheizung).
Für beides brauche ich Spulen mit Abgriff. Wer hat da einen Tip für 
mich?

Gruß Bastler

Autor: Ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soweit ich weiss hat man auch bei LTSpice gekoppelte Spule als Elemente.

Autor: Helmut S. (helmuts)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bastler schrieb:
> Hallo Forum,
>
> ich suche ein (kostenloses?) Simultionsprogramm, dass mit gekoppelten
> Spulen arbeiten kann.
> Bisher hat LTSpice gute Dienste geleistet, aber da kann man keine
> Rückwirkung einer Induktivität auf eine andere simulieren. Ich
> beschäftige mich mit Oszillatoren (Funk) und Gegentaktwandlern
> (Induktionsheizung).
> Für beides brauche ich Spulen mit Abgriff. Wer hat da einen Tip für
> mich?
>
> Gruß Bastler

Mir scheint du kennst SPICE noch nicht gut genug. In jedem SPICE kann 
man Spulen koppeln. Dazu braucht man die K-Anweisung.

K1 L1 L2 L3 1.0

Das koppelt die drei Spulen L1 , L2 und L3 mit dem idealen Koppelfaktor 
1.
K kann von 0 bis 1 gehen. ! bedeutet ideale Kopplun(=kein Streufeld).

Jetzt zu LTspice.

Addiere eine SPICE-Directive in deinen Schaltplan um z. B. drei
Spulen L1, L2 und L3 zu koppeln. Das ist das Icon ".op" oben und ganz 
rechts.

K1 L1 L2 L3 1.0

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ulrich,

nein, das gibt es leider nicht!

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das geht wunderbar.

Wenn du z.B. die Spule L3 mit K=0.5 an die Spule mit Mittelanzapfung L1, 
L2 die untereinander einen K=0.99 haben ankoppeln möchtest, sieht das so 
aus:
Erstelle eine neue Spice Direktive:
K1 L1 L2 0.99
K2 L1 L3 0.4
K2 L2 L3 0.4

fertig.

Autor: Thome (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist aber nun etwas mit den 0.4 / 0.5 vertippt, oder ?

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Äh, ja. Muss beides male 0.5 heißen.

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ja, das klappt sehr gut, danke an alle Beteiligten!

Gruß Bastler

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.