www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Welches Set für einen blutigen Anfänger?


Autor: Manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe vor mich in nächster Zeit mit Mikrocontrollern zu befassen, 
dafür benötige ich ein Einsteiger Evolutionsboard.

Was empfehlt ihr mir für ein Evolotionsboard, idealerweise schon fertig 
zusammengebaut und nicht zu teuer.

Gruß Manuel

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
STK500! Der Klassiker, mit dem man alle AVRs außer XMega programmieren 
und testen und rückfusen kann. Für den XMega später als Ergänzung dann 
den AVR-ISP mkII.

Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
STK600
Wenns billig-billig sein muss 
http://www.mikrocontroller.net/articles/Pollin_ATM...

Autor: Steffen O. (derelektroniker) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke auch wenn du recht unkompliziert deine AVRs flashen möchtest 
bist du mit dem STK500 recht gut beraten. Es bietet dir allerdings keine 
Pheripherie außer 8 Tastern und 8 LEDs (wenn ich mit recht erinnere). 
Wenn du mehr Pheripherie direkt auf dem Board haben möchtest gibt es da 
z.B. bei Pollin einige Boards (einfach mal auf der HP suchen). Diese 
Boards funktionieren aber nicht immer problemlos, z.B. mit manchen 
USB-seriell Wandlern funktionieren sie nicht, oder es fehlen bei dem 
Bausatz manche Teile, usw.
Oder du nimmst gar kein fertiges Board, sondern kaufst einen Programmer 
wie den AVR ISP mkII, ein Breadboard und eben einige Standardbauteile 
damit du experimentieren kannst. Diese Variante würde ich persönlich 
bevorzugen, da man einfach am flexibelsten ist und nicht an irgendwelche 
Boards gebunden ist. Wenn du z.B. beim STK500 etwas mehr Pheripherie 
anschliessen willst musst du mit Flachbandkabeln erst die benötigten 
Pins vom µC auf dein Breadboard führen und kannst dann erst loslegen...

Ist im Endeffekt Ansichtsache für welche Möglichkeit man sich 
entscheidet.


Gruß, Steffen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.