www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik BASCOM und der Print-Befehl


Autor: Cheats Richter (fynn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

aus welchem Grund auch immer, mein BASCOM will meine Datei nicht 
kompilieren. Es kommt immer der Fehler : Numeric paramter expected. Mein 
Code:
$regfile = "attiny13.dat"
$crystal = 1200000
Baud = 9600

Config Adc = Single , Prescaler = Auto , Reference = Avcc
Start Adc

Open "comb.1:9600,8,n,1,INVERTED" For Output As #1
Print #1 , "AD-Wandler"

Config Portb.0 = Output
Led0 Alias Portb.0

Config Portb.1 = Output
Led2 Alias Portb.1

Config Portb.2 = Output
Led1 Alias Portb.2

Config Portb.3 = Output
Led4 Alias Portb.3

Led0 = 1
Led1 = 1
Led2 = 1
Led4 = 1

Dim A As Iram Byte
Dim B As Iram Byte

Do

B = Getadc(2)
Print #1 , B
Waitms 1000
Loop

Ich weiß nicht mehr weiter... Er markiert immer die Zeile: Print #1 , B 
. Ich habe auch schon versucht, Integer, Word oder Bit zu nehmen... 
Hoffnungslos

Ich hoffe IHR wisst weiter!

Autor: Rolf Im forum (for_ro)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum machst du die Variablen zu Register Variablen? Der Tiny13 hat doch 
64 Byte SRAM. Wenn du das IRAM wegnimmst, kompiliert das ok.
Außerdem hast du sowohl LED2 als auch die serielle Ausgabe auf PortB.1 
konfiguriert.

Autor: Cheats Richter (fynn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber jetzt kommt bei der Deklaration der Variable: Out of SRAM Space. 
Und PORTB.1 hab ich auch weggenommen, danke dafür!

Autor: antiwackel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der tiny13 hat keine UART. Deshalb.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
antiwackel schrieb:
> der tiny13 hat keine UART. Deshalb.

Bascom hat Software-UART. Ist aber vermutlich nicht mit QBASIC-Syntax 
ansprechbar:
Open "comb.1:9600,8,n,1,INVERTED" For Output As #1

...

Autor: Rolf Im forum (for_ro)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cheats Richter schrieb:
> Aber jetzt kommt bei der Deklaration der Variable: Out of SRAM Space.
> Und PORTB.1 hab ich auch weggenommen, danke dafür!

Schau mal unter Options -> Compiler -> Chip nach den Werten von den 
Stacks und dem Frame. Die müssen auch noch alle in den 64 Byte 
unterkommen.
Wenn ich da 32 8 8 setze, kann ich das kompilieren.

Hannes Lux schrieb:
> antiwackel schrieb:
>> der tiny13 hat keine UART. Deshalb.
>
> Bascom hat Software-UART. Ist aber vermutlich nicht mit QBASIC-Syntax
> ansprechbar:
>
>
> Open "comb.1:9600,8,n,1,INVERTED" For Output As #1
> 
>
> ...

Die Syntax ist vollkommen ok.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Die Syntax ist vollkommen ok.

Aha, wieder etwas gelernt (was ich vermutlich nie brauchen werde)...

...

Autor: Cheats Richter (fynn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DANKE! Ihr seit die BESTEN :)

EDIT: Der Fehler war: Framesize war auf 24, jetzt auf 8: Geht!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.