www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Digitaler Zähler


Autor: Franz Weber (franz01)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!
Bin neu hier und habe eine Frage und Bitte an Euch. Habe eine BCD 
Counter und würde dazu Hilfe benötigen, wo die Relaisschaltung 
angeschlossen wird, welche sich nach der voreingestellten Zeit 
aktiviert. (z.B. nach 35 Sekunden) Da ich diese Schaltung insgesamt 12x 
benötige, sind es 12 unterschiedliche Zeiten, die sich aber immer wieder 
ändern können.
Schaltung des Up/Down Zählers habe ich beigefügt.Bleibt der Anschluss 
des Relais in diesem Falle immer gleich??
Danke für Eure Unterstützung bei meinen Problem, habe leider im Internet 
nichts derartiges gefunden.
Schaltplan des Zähler und Schaltplan der Relaisschaltung sind im Anhang.

Autor: Ben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
an pin 7 (carry out) des 10er zählers CD4510B

Autor: Franz Weber (franz01)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, danke vorerst mal für die rasche Antwort.
Ist das sowei wie ich es auf dem Bild eingezeichnet habe richtig?
Und das Relais spricht dann an, egal welche Endzeit eingestellt ist?
Liebe Grüsse aus Wien
Franz

Autor: Ben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich weiß jetzt nicht mit gewissheit ob der ausgang des zählers bei 
übertrag auf high oder auf low geht. auf jeden fall funktionierts so 
einfach nur beim runterzählen von X, dann wird eine sekunde nach "00" 
ein übertrag an besagtem pin fällig. anders gehts mit so einer schaltung 
nicht.

Autor: Franz Weber (franz01)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, das passt schon, es ist egal ob ich rauf oder runterzähle, 
wichtig ist, dass beim erreichen der eingestellten Zeit das Relais 
geschalten wird!
Lg Franz

Autor: Jürgen W. (juergen_w) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Franz Weber schrieb:
> wichtig ist, dass beim erreichen der eingestellten Zeit das Relais
> geschalten wird!

Wenn die Gleichmäßige Helligkeit der Anzeigen wichtig währe, müsstest du 
jedem Segment einen Vorwiderstand spendieren.

Grüsse Jürgen

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Franz Weber schrieb:
> Danke, das passt schon, es ist egal ob ich rauf oder runterzähle,
> wichtig ist, dass beim erreichen der eingestellten Zeit das Relais
> geschalten wird!

Ich hoffe jetzt mal, Du interpretierst das richtig:
Du kannst mit den Preset-Eingängen die Zähler auf eine Wert setzen.
Von diesem Wert wird dann weiter gezählt, aufwärts oder abwärts.

Der Übertrag wird gesetzt, wenn entweder vorwärts von maximalem 
Zählerstand auf 0 gewechselt wird oder rückwarts von 0 auf maximum 
gewechselt wird.

Also z.B. mit Preset auf 50 stellen -> abwärts zählen und wenn von 0 auf 
99 gewechselt wird, ist für diesen Eingangstakt Carry aktiv.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Franz Weber (franz01)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael U. schrieb:

> Ich hoffe jetzt mal, Du interpretierst das richtig:
> Du kannst mit den Preset-Eingängen die Zähler auf eine Wert setzen.
> Von diesem Wert wird dann weiter gezählt, aufwärts oder abwärts.
>
> Der Übertrag wird gesetzt, wenn entweder vorwärts von maximalem
> Zählerstand auf 0 gewechselt wird oder rückwarts von 0 auf maximum
> gewechselt wird.
>
> Also z.B. mit Preset auf 50 stellen -> abwärts zählen und wenn von 0 auf
> 99 gewechselt wird, ist für diesen Eingangstakt Carry aktiv.
>
> Gruß aus Berlin
> Michael


Hallo Michael

Ich versteh das so, das der Zähler von 00 an, bis zu dem eingestellten 
Wert zählt, und wenn dieser erreicht ist sollte das Relais aktiv werden 
und einen Schaltvorgang auslösen.

Gruss aus Wien
Franz

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.