www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Welche Steckverbindung und ident. von Kondensatoren


Autor: Anfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich baue mir gerade eine Versuchsplatine wie im Tutorial hier auf 
http://www.mikrocontroller.net/articles/Datei:Mega...

Jetzt möchte ich aber, die Zielhardware nicht auf die Lochraster mit 
drauflöten, sondern mit Steckverbindung auf andere Platinen.

Frage: Welchen Steckverbindungstyp würdet ihr empfehlen?

Als zweites Löte ich recht viele Bauteile aus, da ich doch recht in der 
Pampa wohne (gerade bin ich mal nicht in der Pampa, dafür haben wir 
Sonntag) und das passende doch meist nicht so schnell zu bekommen ist, 
würde ich gerne einmal wissen wie der Zahlencode auf den kleinen 
Keramikkondensatoren zu lesen ist. Was bedeutet dort der schwarze 
Farbkleks oben?
Die normalen wo unterstrichen und ersten zwei Zahlen Wert letzte Ziffer 
10^Ziffer*(pF) ist, sind ja kein Problem aber zu den anderen habe ich 
irgendwie nichts gefunden.
Bsp. Habe da einen mit ner 6 drauf, oben Kleks und unterstrichen müßte 
irgendetwas kleiner 10*10^3 pF sein (6*10^3pF?).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.