www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Zeitverzögerung mit Timer 1


Autor: monti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin grad ein bischen am verzweifeln, hoffentlich kann mir hier 
jemand weiterhelfen

und zwar versuche ich eine Zeitverzögerung von 625ms, mit Timer 1, per 
Interupt steuerung zu basteln

Das ganze soll auf dem 80(C)515 mikrocontroller laufen, der arbeitet mit 
12 MHz

Also schreib ich in den 16 Bit Zähler "40535" raus, damit der Timer 25 
mal die restlichen 25000 hochzählt. Eigentlich müsste er nach meiner 
Rechnung    (25 * 25000 = 625000)    25 ms erreichen

Nur beim Testen mit Breakpoints kriege ich bloß 4ms

hier der Code

$include (reg515.inc)

Anweisungen:
        org    0000H
        ljmp   progr
        org    001BH
        ljmp   timer_1
progr:  
        MOV    TL1,#57H
        MOV    TH1,#9EH
        MOV    89H,#20H
        setb   EAL
        setb   ET1
        setb   TR1      
warten: 
        sjmp   warten
timer_1:     
        MOV    TL1,#57H
        MOV    TH1,#9EH
        CLR    TF1
        INC    R1 
        CJNE   R1,#019H,zurueck  ;wenn 25 nicht erreicht, springe zu reti
        clr    P0.1
zurueck:
        reti 


Autor: monti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
äh ich meinte 625 ms im 4ten Abschnitt

Autor: Anja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch mal R1 im INIT-Teil auf 0 zu initialisieren (Das RAM wird bei 
RESET nicht gelöscht).

Autor: Anja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Register 89 sollte auch mit 0x10 (16-Bit Timer) anstelle 0x20 (8-Bit 
auto-reload) initialisiert werden.

Autor: monti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ah perfekt, eine Zahl geändert und es geht danke

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.