www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LED-Matrix aus 4x4 LEDs ansteuern


Autor: CSG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte eine 4x4 LED Matrix mit einem AtMega32 ansteuern. Um Ports zu 
sparen, bekam ich den Tipp, jeder Reihe die Anode und jeder Spalte die 
Kathode zu geben (bzw. umgekehrt). Da ich sowieso immer nur eine LED aus 
der Matrix ansteuern möchte, halte ich das für eine gute Möglichkeit.

X--X--X--X : Anode
|  |  |  |
X--X--X--X : Anode
|  |  |  |
X--X--X--X : Anode
|  |  |  |
X--X--X--X : Anode

K. K. K. Kathode

Mit dem AtMega die Anode auf High zu setzen (man lasse die Widerstände 
dazwischen mal außer Acht), wäre kein Problem, nur wie setze ich die 
Kathode mit dem AtMega?
Verwendet man in einem solchen Fall einen Transistor, der dann High vom 
AtMega bekommt, um die Kathode freizugeben?

Danke im Voraus

Sorry für die Formulierung, aber ich wusste nicht wirklich, wie ich das 
ausdrücken sollte.

Autor: Schmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hoffe ich habe dich richtig verstanden.

Die Anode setzt du auf High, und die Kathode dementsprechend auf Low. 
Alle anderen Anoden und Kathoden, welche du nicht benutzt, lässt du 
offen. (Tristate - zumindest der ATmega88 hat Tristate I/O-Pins).

War das die Antwort?

Ich weiß aber nicht wie viel Strom die Pins verkraften.
Es gibt LED-Treiber, die wie gemacht sind für solche Zwecke.

Gruß

Autor: CSG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich den AtMega also auf Low setze, wird der Pin auf Masse gezogen? 
Habe ich das so richtig verstanden?

Autor: CSG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sry für Doppelpost: Ich meine natürlich: Wenn ich einen Pin des AtMegas 
auf Low setze...

Autor: Markus Foitschik (nidhoegger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beitrag "Erstes "eigenes" Projekt (Binäruhr)"

Hier steuere ich eine ähnliche matrix an.

Ja, wenn du den Pin auf Low setzt, dann wird er auf masse gezogen.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  CSG (Gast)

>Wenn ich den AtMega also auf Low setze, wird der Pin auf Masse gezogen?
>Habe ich das so richtig verstanden?

Ja. Siehe LED-Matrix

MFG
Falk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.