www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Erdbeschleunigung als Normierung?


Autor: Simon S. (siemons87)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem mit einem PSPICE Modell welches ich bereits 
hier:
Beitrag "PSPICE Simulation: Motor Modell BLDCMTR" erklärt habe.

In dem Modell werden alle Dreh- und Trägheitsmomente durch die 
Erdbeschleunigung geteilt.

Das Drehmoment wird z.B. in kg*m angegeben:

kg*m = (kg*m²/s²)  * (s²/m)   // Nm mal 1/Erdbeschleunigung


Meine Frage ist nun, welchen Sinn hat das Teilen durch die 
Erdbeschleunigung?

Vielen Dank:)

Autor: Tilo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier wird durch eine Beschleunigung geteilt, wer sagt, dass diese 
9,81m/s^2 beträgt? Ohne den Teiler stimmen die Einheiten nicht.

Eventuell kann dir jemand helfen, wenn du zu den Einheiten noch 
schreibst, was für Größen damit repräsentiert werden sollen bzw. wo was 
her kommt?

(Sorry, die 300 Seiten PDF wollte ich mir nicht antun)

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Meine Frage ist nun, welchen Sinn hat das Teilen durch die
> Erdbeschleunigung?

Umrechung von N (Kraft) in kg (hier Pseudo-Krafteinheit).

Autor: Tom Ekman (tkon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider seh ich keine Angabe der Erdbeschleunigung (g) nur die Einheit 
einer (beliebigen) Beschleunigung.

Auf jeden Fall jedoch darf man nicht nur aus passenden Einheiten auf 
eine Formel schließen.

Autor: Simon S. (siemons87)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die schnellen Antworten.

Stimmt es muss nicht die Erdbeschleunigung sein, es kann jede andere 
beliebige sein. Dass es die Erdbeschleunigung sein könnte war der Tipp 
eines Bekannten.

Leider hat der Entwickler des Motor Modells nur fiktive Werte verwendet, 
so dass man nicht auf einen Umrechnungsfaktor schließen kann.

Ich weiß nur welche Einheiten es sein müssten und welche angegeben sind, 
daraus habe ich schluss gefolgert, dass durch eine Beschleunigung 
geteilt wurde. Ob diese Annahme nun richtig ist, ist auch fraglich.

Im Anhang habe ich mal die aktuelle Parameter-Liste beigefügt. Nimmt man 
alle falschen Einheiten mal m/s² kommen dabei die richtigen raus.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.