www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Profibus DPV0


Autor: vorgon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
bin grade dabei mein uC Profibusfähig zu machen.
Dazu nutze ich ein Unigate IC von Deutschmann. Die generelle 
Kommunikation läuft mittlerweile. Habe hier einen DPV0 Mastersimulator 
und kann zwischen dem Master und meinem uC fröhlich Daten hin und her 
senden. Mein Problem ist ein Anderses. Am Ende soll das ganze ein 
lageregler mit untergelagertem Geschwindigkeitsregler werden. Die 
jeweiligen Istwerte und der Sollwert sollen per Profibus an die Regler 
übertragen werden.
Das Unigate IC ist ein Slave und die Sensoren sind auch Slaves. Meine 
erste Frage ist, kann der Busmaster die Messwerte von den Sensoren 
holen, zwischenspeichern und die Messwerte dann weiter an meinen uC 
senden. Wird das so in der Industrie gemacht ?
Habe noch nicht viel Ahnung vom Profibus DP. Wenn man das so machen 
kann, könnte ich mein Zweites Problem,das ich keine Ahnung habe welche 
Sensoren benutzt werden sollen, Bzw. die Byteorder der Datenpackete von 
den Sensoren nicht kenne, auf den Busmaster abwälzen.
Das heist, ich teile dem Busmaster mit, in welcher Byteorder ich die 
Messwerte gerne hätte und der Busmaster muss die Messwerte 
dementsprechnend aufbereiten. Wie gesagt ich habe keine Ahnung ob sowas 
erlaubt ist?
In irgenteinem Buch über den Profibus las ich, das es auch Querverkehr 
gibt.
Leider habe ich noch keine gute Literatur über den Profibus gefunden.
Suche ein Buch wie man den Profibus im Anlagenbau oder 
Automatisierungstechnik einsetzt.

mfg
vorgon

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unser Softwarespezi hat die Kombination Unigate/AVR voll im Griff und 
könnte evtl. Hilfestellung leisten- zum normalen Stundensatz, versteht 
sich...

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bensch schrieb:
>Unser Softwarespezi hat die Kombination Unigate/AVR voll im Griff und
>könnte evtl. Hilfestellung leisten- zum normalen Stundensatz, versteht
>sich...
Nur das es sich hier wohl nicht um ein Problem mit dem Unigate Chip 
handelt :)


vorgon schrieb:
>Das Unigate IC ist ein Slave und die Sensoren sind auch Slaves. Meine
>erste Frage ist, kann der Busmaster die Messwerte von den Sensoren
>holen, zwischenspeichern und die Messwerte dann weiter an meinen uC
>senden. Wird das so in der Industrie gemacht ?
Ja. Die SPS holt sich alle Eingangssdaten, verarbeitet sie und schreibt 
sie auf die Ausgänge.

>In irgenteinem Buch über den Profibus las ich, das es auch Querverkehr
>gibt.
Ja, gab glaub ich eine Protokollerweiterung bei der das möglich ist. 
Bringt dir aber nichts, jedenfalls wüsste ich nicht wie das für dich 
einen Vorteil bringen sollte.

Für Fragen zu Profibus und SPS bist du evt. im SPS-Forum besser 
aufgehoben:
www.sps-forum.de

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit Querverkehr meinst du wohl DxB, also Slave <-> Slave Kommunikation

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Bensch schrieb:
>Unser Softwarespezi hat die Kombination Unigate/AVR voll im Griff und
>könnte evtl. Hilfestellung leisten- zum normalen Stundensatz, versteht
>sich...
Nur das es sich hier wohl nicht um ein Problem mit dem Unigate Chip
handelt :)

Das ist mir schon klar, wäre ja auch zu einfach.
Wir haben diverse Anwendungen laufen, also das ganze Problem voll im 
Griff. Und da es sich offensichtlich um eine professioelle Anwendung 
handelt und der OP null Ahnung hat, sollte er entsprechende Hilfe in 
Anspruch nehmen.
Und die gibt's nunmal nicht umsonst- wäre ja auch unfair oder?

Autor: Gast XIV (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Und die gibt's nunmal nicht umsonst- wäre ja auch unfair oder?

Dann bitte auch die Form wahren und max. auf ein Angebot im Verkaufen 
Bereich hinweisen. Mich nervt Kommerzspam und ich bin der Meinung das es 
für Hinweise auf bezahlten Support ausreichend Möglichkeiten im Internet 
vorhanden sind.

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Dann bitte auch die Form wahren ...

Ja, und mich nerven Anfragen, die für kommerzielle Projekte kostenlose 
Hilfe erwarten und leider oft auch bekommen. Also die Form wahren und 
solche Anfragen bitte demnächst im richtigen Forum.....

Autor: Nix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ja, und mich nerven Anfragen, die für kommerzielle Projekte kostenlose
> Hilfe erwarten und leider oft auch bekommen. Also die Form wahren und
> solche Anfragen bitte demnächst im richtigen Forum.....

An welcher Stelle erkennst Du den kommerziellen Charakter?
Möglicherweise bin ich zu naiv, aber in meinen Augen fragt der OP weder 
nach einer fertigen Lösung noch nach Deinem Erbarmen ob seiner Probleme, 
sondern nach einem Buch, welches ihm behilflich sein könnte... Das ist 
IMHO ein Zeichen dafür, daß er sich selbst in die Materie einlesen 
will(/muß?).

Wenn Du hinter jeder Frage einen kommerziellen Charakter vermutest und 
Dich die Anfragen hier nerven, wieso liest dann Du hier mit?

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> An welcher Stelle erkennst Du den kommerziellen Charakter?

Klar ist das privat, Profibus ist im Privatbereich sehr beliebt und 
Unigate-Module kosten ja auch nur 150€...

Und die Beschreibung des Systems deutet ja auch klar auf private Ntzung.

Übrigens: Die Erde ist 'ne Scheibe und Schweine können fliegen....

Aber das weisst du ja alles, du suchst nur Streit- ohne mich bitte.

Autor: Nix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Aufklärung bezüglich der Preise. Habe ja geschrieben, daß 
ich das Ganze vielleicht zu naiv betrachte.


> Aber das weisst du ja alles, du suchst nur Streit- ohne mich bitte.

Tja, und ich glaube, das bringt es auf den Punkt - ich suche gar keinen 
Streit, wozu auch? Entweder hast Du mein Posting nicht richtig gelesen, 
oder Du hast tatsächlich eine so traurige Lebenseinstellung, daß Du 
hinter jeder Frage, hinter jeder Aussage erstmal böse Absichten und 
Streitsucht vermutest oder unterstellst. Manchmal hilft ein klein wenig 
Besonnenheit... ;-)

Einen schönen Sonntag noch. :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.