www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DC Steckdose


Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi.

Gibts eigentlich ne genormte Steckdose für 12 / 24 V ausser 
Bordspannungsstecker / Zigarettenanzünderstecker?

Gibt zwar noch CEE Gleichspannungsstecker, aber die sind etwas groß.

Klar, man könnte z.B. englische Steckdosen und Stecker nehmen, aber die 
sind ja normalerweise für 230 V.

Gibts irgend ein DC Stecksystem was man verwenden könnte bzw mit was 
würdet ihr arbeiten? Gibts ein Steckdosen/Steckersystem für 12V-24V was 
man auch in Unterputz Dosen einbauen kann?

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welcher Strom?

Zum Beispiel:
- Klinkenstecker/-buchsen
- Laustsprecherstecker (zum Beispiel von Neutrik bei Reichelt)
- DIN-Stecker/-buchsen
- Hirschmann ST-Serie, G-Serie, CA-Serie (auch Reichelt)
- Eigentlich alles, was den gewünschten Strom abkann und Platz in einer 
UP-Dose hat.

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Strom ist ca 10-15 A pro Steckdose

Will einen Bau-Container ausbauen und aufs Gartengrundtück stellen. 
Wollte mir eine DC Spannungsversorgung mit 12 oder 24 V einbauen für 
Geräte wie Fernseher usw.

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nochmal Vorschläge: (alles im Reichelt-Katalog)

Neutrik "Touring"-Serie: 50A (zB "NEUTRIK NLT4-FX2" und "NEUTRIK 
NLT4-MP")
Neutrik "Power Con" 20A

Bei allen ist leider nicht angegeben ob AC oder DC. Also erstmal 
Datenblätter studieren.

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bastler schrieb:
> Hi.
>
> Gibt zwar noch CEE Gleichspannungsstecker, aber die sind etwas groß.
>
> ..........
>
> Gibts irgend ein DC Stecksystem was man verwenden könnte bzw mit was
> würdet ihr arbeiten? Gibts ein Steckdosen/Steckersystem für 12V-24V was
> man auch in Unterputz Dosen einbauen kann?

Wenn Du eine UP Dose hast, dann geht das für 2 bzw. 3 polige 10/16A in 
jedem Fall: Derartige CEE kann man in normale UP Dosen einbauen, 
Hersteller ist z.B Mennekes . Einsätze dann halt entsprechend der 
gewünschten Spannung. ISt die preiswerte Lösung.

Gibt es sogar mit Klappdeckel als Schutz gegen Spritzwasser.

So habe ich das für meine Außenanwendung gelöst.

Alternativ halt Neutrik (die echten könnne 10A bei 2/3 polig, die China 
Imitate dagegen nicht).  Ist halt etwas teurer.

Oder wie so oft : Lemo. Kleine Ausführungen bei  10/16A, aber den Preis 
möchtest Du vielleicht lieber nicht wissen.

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, Klinkenstecker halte ich für ein eganz schlechte Idee.
Da wird beim Einstecken schnell mal ein Kurzschluss erzeugt.
Außerdem sitzen die nicht sehr fest.

Autor: P. S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian H. schrieb:

> - Klinkenstecker/-buchsen

Die Dinger sind eigentlich schlecht fuer alles, da sie kaum 
kurzschlussfrei einzustecken sind...

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Damals wusste ich auch nicht, wofür sie eingesetzt werden sollen.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Alternativ halt Neutrik (die echten könnne 10A bei 2/3 polig, die China
> Imitate dagegen nicht).  Ist halt etwas teurer.

Gemeint sind wohl XLR-Stecker. Neutrik stellt auch noch ganz andere 
Dinger her.

Speakon oder besser noch Powercon sind auch von Neutrik.

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist zwar kein Standart aber wegen seiner Bauform, Kontakt- und 
Verdrehsicherheit extrem verbreitet, so dass man die Anderson-Stecker 
als Quasi-Standart bezeichnen kann. Außer dem CEE Steckern gibt es dabei 
nur wenige, die für Unterputz-Montage gedacht sind.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.