www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik möchte Information auf Magnetband Lesen UND Schreiben


Autor: frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte ein Gerät bauen, mit dem man Informationen auf ein Magnetband
schreiben und lesen kann. Eingangs und Ausgangsverstärker funktionieren
getrennt wunderbar. Ich möchte aber nicht immer mit einem Relais
zwichen den beiden umschalten ,wenn ich lesen ,bzw. schreiben möchte.
Das Problem ist ja ,wenn ich dn Tonkopf an den Eingangs ,sowie
Ausgangsverstärker gleichzeitig anschließe ,dann kann ich zwar ein
Sgnal schreiben ,aber beim Lesen "zieht" der Ausgangsverstärker das
schwache Eingangssignal vom Tonkopf so nahe gegen Null, sodass dann die
wenigen Millivolts nicht mehr messbar sind.

Autor: ...HanneS... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi...

Den Verstärkerausgang "tristate" (hochohmig) machen?
Also beide Transistoren der Endstufe (falls Gegentakt) gleichzeitig
sperren...

...HanneS...

Autor: frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bräuchte dann dafür eine Tristate-Endstufe , die sich mit 5V TTL
Pegel steuern läßt und diesen in +15(High) -15(Low) umwandelt.
Da der Verstärker nur HIGH und LOW verstärken muß ,spielen Verzerrungen
keine Rolle. Ich wüßte aber nicht ,wie sich so eine Endstufe mit wenig
Schaltungsaufwand realisieren läßt. Eine H-Brücke müßte es auch tuhen,
aber dann bräuchte ich eine die 15 V mit TTL Pegel Schalten kann und
zudem noch einen TriState Fähig ist.

Autor: formtapez (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich möchte aber nicht immer mit einem Relais
zwichen den beiden umschalten.

Dann wäre ein Analogschalter angebracht ...

MfG
formtapez

Autor: ...HanneS... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn der den Schreibstrom (keine Ahnung wie viel das ist) verträgt...

...HanneS...

Autor: harry (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

gib deinem ausgangsverstärker einen hochohmigen eingang (via opamp),
dann zieht der den schreibstrom nicht mehr runter.

gruss, harry

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.