www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Quarz hinzufügen


Autor: Crouch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,
ich arbeite seit längerem mit Atmega Mikrocontrollern und bin bisher 
immer ohne externen Quarz ausgekommen. Nun habe ich es einmal probiert 
einen externen Quarz in mein Schaltung zu integrieren und siehe da ich 
kann den Mikrocontroller mnicht mehr flashen, auslesen oder sonst 
irgendwas.

Kann mir zufällig jemand halfen indem er mir sagt wie ich die Fuse-Bits 
setzen muss um einen externen Quarz in mein Schaltung zu integrieren.

Quarz(Aufschrift):
(1.Zeile)    IQ
(2.Zeile)    6.000
(3.Zeile)    MHz

Das wär alles. Schonmal vielen Dank.

Gruß Crouch

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie möchtest du die Fuses setzen wenn der Controller nicht mehr 
erreichbar ist ?
ansonsten:
SUT_CKSEL Ext Crystal Low Freq. 16k+64ms

MfG

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Das wär alles. Schonmal vielen Dank.

Was steht denn auf den Kondensatoren?

Oliver

Autor: Peter R. (pnu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am Quarz liegt es meistens nicht, entweder liegt es an den fuses oder an 
den zuzuschaltenden Kondensatoren.

Um welchen Kontrollertyp handelt es sich überhaupt? Nicht jeder AVR hat 
die gleichen fuses.

Autor: Crouch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Kondensatoren sind zweimal 22 pF und ich benutze einen Atmega32.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaltplan?
Wie hast du die Fusebits gesetzt bevor es dann nicht mehr ging?

Autor: Peter R. (pnu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, hoffen wir, dass nur die mit dem Takt verbundenen fuses verbogen 
sind.

Dann könnte man auf folgenden Weise wieder an den Kontroller kommen:

1. externen Takt anlegen, ca. 1MHz, oder langsamer. (ob an X1 oder an 
X2, siehe Datenblatt)

2. ISP-Programmiertakt auf kleiner als 1/4 externen Takt 
einstellen.(Dazu müsste man eigentlich wissen,welcher Programmierer und 
welches Programm verwendet wird)

3. Dann müsste der Kontroller wieder seine Signatur abgeben und man 
könnte ihn löschen und die default-Werte der fuses (Datenblatt) wieder 
einprogrammieren.

Autor: Crouch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir jetzt einen neuen atmega32 besorgt und will jetzt den 
gleich quarz wie oben benutzen mit zwei 22pf kondensatoren.

wie muss ich die fusebits in "SUT_CKSEL" setzen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.