www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 6 Einbausteckdosen für Eurostecker


Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte eine Steckdosenleiste für 6 Geräte mit Eurostecker bauen, bei 
der jedes Gerät von einem Mikrocontroller einzeln geschaltet werden 
kann. Ich hab schon nach Einbausteckdosen für Eurostecker geschaut, die 
man in ein Gehäuse einbauen könnte. Ich hab aber nichts brauchbares 
gefunden. Eine Steckdosenleiste für 6 Eurostecker, die man umbauen 
könnte, habe ich auch nicht gefunden. Die einzelnen 
Eurosteckersteckdosen sollten nicht viel Platz wegnehmen, damit das 
Gehäuse nicht zu groß wird. Kann mir jemand sagen, wo ich sowas 
herbekommen könnte?

Autor: HolgerT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ich das: http://www.reichelt.de/?ACTION=3;ARTICLE=44779;PROVID=2402 
empfehlen. So ein Stück wartet bei mir zu Haus auf den Umbau, will genau 
das gleiche ralisieren. Es sollte auch genug Platz im Gehäuse sein, um 
die Elektronik unterzubringen.

P.S.: Gibts auch mit integriertem Überspannungsschutz.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ziemlich groß und teuer. Ich glaub ich werde Kaltgerätestecker 
und -buchsen nehmen. Die sind preiswert und man kann die schön 
platzsparend einbauen. Das man die Geräte nicht mehr so einfach in eine 
normale Steckdose stecken kann ist ok. (Mit einem Monitorkabel sollte es 
kein Problem sein.)

Autor: norticum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Es gab mal von der Firma BERKER eine Serie in blau mit Klappdeckel für 
den Einbau in einen Brüstungskanal. Diese hatten auch eine Dichtung 
zwischen Klappdeckel und Steckdose. Der Aufbau war sehr hochwertig und 
von der grösse her auch ziemlich klein.

Ist aber schon sehr lange her!


norticum

Autor: Henk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er spricht von *EURO*steckern, das sind die schmalen ohne Schutzkontakt. 
Sowas kann ich leider nicht anbieten, aber willst Du überhaupt wirklich 
sowas? Brauchst Du sicher immer 6 Stecker OHNE Schutzkontakt? Ich halte 
das für sehr fragwürdig.

Entsprechende Schutzkontakteinbaudosen mit Dichtung habe ich hier noch 
so 20 Stück (rot und schwarz). Bei Interesse bitte hier melden.

Autor: Henk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine kosten 1€ das Stück + 5e Versand. Ansonsten hier welche bei eBay, 
jedoch anscheinend ohne EInbaudichtung.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=...

Autor: Sven Stefan (stepp64) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube ich würde so etwas benutzen:

http://www.reichelt.de/?ARTICLE=34735;PROVID=1024

Gibt es auch als 3er, 2er oder 1er Buchse. Allerdings sind die Kontakte 
hinten alle miteinander verbunden. Auf dem Datenblatt sieht es 
allerdings so aus, als ob man diese Kontaktschiene auftrennen könnte um 
die Buchsen einzeln anzuschließen.

Wobei die Idee mit dem Gehäuse auch nicht schlecht ist. Ein Gehäuse 
brauchst du sowieso und so ist alles schon elektrotechnisch und 
mechanisch korrekt verbaut. Die Elektronik muss halt auch noch 
reinpassen.

Gruß
Sven

Autor: Sven Stefan (stepp64) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Conrad gibt es auch so etwas 
http://www.conrad.de/goto.php?artikel=738425

Die hab ich selbst mal zu 8 Stück in einem Gehäuse verbaut. Ist 
allerdings eine tüchtige Feilerei für die Ausschnitte der Buchsen.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Henk

Mehr als Eurostecker brauch ich nicht.



Ich werd das jetzt aber mit den Kaltgerätesteckern und -buchsen bauen. 
Das ist für mich die beste Variante.

Autor: Henk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sind denn aber welche mit Schutzkontakt. Hat aber den Vorteil, dass 
Du dir immer einen passigen Adapter bauen kannst auf was-auch-immer...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.