www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kontrast Regelung LCD mit PWM


Autor: Timo S. (kaffeetas)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei ein Pollin Display 
http://www.pollin.de/shop/dt/MzU0OTc4OTk-/Baueleme... 
in ein Projekt einzubinden.

Den Kontrast und die Hintergrundbeleuchtung möchte ich per PWM 
einstellbar machen. Als µC soll ein Mega48 oder ggf. ein größerer 
pinkompatibler zum Einsatz kommen. Taktfrequenz ist der interne 
Resonator mit 8Mhz.
Die Pins OC0A und OC0B habe ich für die Hardware PWM vorgesehen.

Jetzt die Fragen:
1. Das Display hat (gemessen) VDD-VO = 4,5V. Leider ist kein 
Kontraststrom im Datenblatt angegeben. Wie groß ist dieser typisch? Bei 
einem anderen Display steht typ. 0,3mA kann ich mit diesen Wert 
rechnen/simulieren?

2. Welche Restwelligkeit darf der Tiefpass für die Kontrasteinstellung 
haben damit noch kein flackern sichtbar ist. Gibt es hier Werte aus der 
Praxis?

3. Ich meine gelesen zu haben dass die LED-Hintergrundbeleuchtung den 
Vorwiderstand schon eingebaut hat. ich messe auch 12 Ohm vom Anschlußpin 
zum Anschluß der Hintergrundbeleuchtung. Mir kommt das etwas wenig vor. 
Kann das sein oder soll ich noch einen zus. Vorwiderstand vorsehen.


Ich hoffe Ihr könnt mir hier weiter helfen. Vielen Dank im vorraus.

Grüße
 Timo

Autor: MeinerEiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab bei nem Display den Contrast auch mit PWM eingestellt; und das 
aber relativ billig:

Contrast-Pin vom LCD direkt an den OCR-Pin vom µC.
Dazu noch ein Widerstand 1k nach Masse. Klappt wunderbar ohne Flimmern 
o.ä.

Ob ein Vorwiderstand noch gebraucht wird, sieht man leider aus dem 
Datenblatt nicht. Aber sicherheitshalber einen rein schadet nicht.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der V0 Anschluss geht auf dem Display über 4x 1k Widerstände an die 5V.
Der Strom wird also bei rund 1mA liegen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.