www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Controller setzt sich zurück, vermutlich EMV Problem


Autor: Mario Jaun (jauny)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag!

Ich arbeite gerade an einem Projekt und zwar einer Steckerliste, welche 
ich per Fernbedienung und USB steuern kann. Da ist also ein MCU 
vorhanden. Hardware und Software existieren und funktionieren bereits. 
Es gibt nur ein Problem: Wenn ich bei einer Dose ein Steckernetzteil 
rausziehe gibt es in etwa 7 von 10 Fällen ein Prozessorreset. Ich habe 
zum Testen bei allen Relais, mit welchen ich die Phase schalte, die 
Spule abgetrennt und der Schliesser überbrückt. Die Störungsquelle liegt 
also effektiv beim Steckernetzteil.

Fakten:

Die Speisung des Prints kommt über ein Netzfilter und anschliessend über 
einen AC/DC Wandler, welcher 5 V liefert. Diese gehen danach direkt an 
den Controller.

Das Reset Pin des Controllers ist so fest gestützt, dass ich ihn 
wahrscheinlich nicht mehr programmieren könnte (--> Onboard 
Programmierung).

Das Einpacken in ein Metallgehäuse bringt nichts (egal ob mit Erde oder 
mit GND oder gar nicht verbunden).

Der Controller ist sowohl bei VCC als auch bei VDD gestützt (es wird ein 
Silabs C8051F320 verwendet).

Sehr merkwürdig: Wenn ich den GND mit dem Nullleiter verbinde (also die 
galvanische Trennung aufhebe) wird etwa in jedem 2. Fall auch der 
Prozessor zurück gesetzt.


Ich bin wirklich für jede Idee oder Hilfe dankbar!

Freundliche Grüsse
Mario

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Koennen wir mal ein Photo (beidseitig) bekommen ? Oder das Layout ? 
Schema ?

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Hardware und Software existieren und funktionieren bereits.
Meine Software ist fertig. Ich habe keinen Fehler mehr drin...  :-/

> Es gibt nur ein Problem: Wenn ich bei einer Dose ein Steckernetzteil
> rausziehe gibt es in etwa 7 von 10 Fällen ein Prozessorreset.
Bist du sicher, dass es ein Reset ist?
Oder macht deine Software Probleme, wenn auf einem Eingang ein kurzer 
Spike kommt?

Autor: Mario Jaun (jauny)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Flicke, welche ich gemacht habe:
Die braunen Drähte sind zur besseren Speisung des MCUs (Leiterbahnen 
sind etwas dünn). Ein 100nF Kondensator stützt die Speisung. Das RST-Pin 
wird durch ein 2.2uF und ein 100nF Kondensator und einem 1k-Pullup 
gestützt.

Zum Klarstellen:
Dies ist ein Prototyp, das Ganze wird schlussendlich in ein geerdetes 
Metallgehäuse gebaut und der Print wird neu gemacht.
Dieser Print wurde im 2. Lehrjahr erstellt, darum sind die Leiterbahnen 
so dünn und es existiert keine Abschirmung.

Danke für Eure Hilfe!

Mario

EDIT:

Hier die Fotos:
http://el07.el.funpic.de/bottom_layer.jpg
http://el07.el.funpic.de/speisung_print.jpg
http://el07.el.funpic.de/verzweigung_relais_print_...

@ Lothar:
Ja ich bin sicher, dass der Controller zurück gesetzt wird. Auf einem 
Piezo wird ein Piepston ausgegeben, diese Routine wird nur bei einem 
Reset ausgegeben.

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das  bauteileseitige Layout ist schon ok, aber ohne GND Plane auf der 
anderen Seite ist nichts. Ich nehm mal an, die Relais haben Dioden 
gerade neben dem Footprint.

Autor: Mario Jaun (jauny)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja. Und wahrscheinlich hätte es mit einem GND Plane von Anfang an 
geklappt. Habe jedoch jetzt endlich die heikle Stelle gefunden: Die 
Leiterbahn (GND) von den Kondensatoren beim Quarz war viel zu lang bis 
zum GND vom MCU. Habe nun einen Draht gezogen und nun klappt es viel 
besser. Aber trotzdem vielen Dank für Deine Hilfe!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.