www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic LHC läuft wieder


Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte heute früh eine Begegnung mit einem Schwarzen Loch, das dem 
LHC entfleucht war:

Plötzlich war mein Frühstücksei verschwunden, das ich gerade aus dem 
gähnend leeren Kühlschrank geholt hatte, um es im virtuellen Kochtopf 
bei 0 Kelvin zu kochen. Gespenstisch...

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Null Kelvin? Ist das nicht ein bisschen maikühl....

Ich bin heute früh mit dem rechten Vorderrad meines Autos in ein 
schwarzes
Loch im Asphalt gefahren. Das löste grosse Freude bei meinen 
Dreieckslenkern und bei mir selbst aus.

:-(
MfG Paul

Autor: Johnny B. (johnnyb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In weissen Löchern sollen angeblich schon -10 Kelvin gemessen worden 
sein. Aber bis jetzt konnte erst einmal ein schwarzes Loch so umgestülpt 
werden, dass daraus kurzzeitig ein weisses entstand.

Autor: Jeffrey Lebowski (the_dude)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wieso eigentlich "schwarz"?
wer asoziiert mit der Farbe schwarz ein "nichts"?

wären Löcher in Pink, violett oder grün nicht mindestens genauso leer?

was ist mit Pastelltönen? aubergine, lime, anis, lachs, ocker, creme und 
mimose?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Modefarben ändern sich von Jahr zu Jahr.
Schwarz ist zeitlos. Sozusagen ein Klassiker. So wie 'Das kleine 
Schwarze'

Autor: Jürgen R. (hobbyloeter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt das nicht aus einer Analogie zum Licht zustande?
Schwarzer Körper absorbiert alles Licht (das gesamte Spektrum).
Schwarzes Loch "absorbiert" alle Materie.

Autor: Johnny B. (johnnyb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wobei ein offensichtlich schwarzer Körper z.B. infrarotes Licht nicht 
unbedingt absorbieren muss, wie man das vermuten würde.

Autor: Thomas S. (tsalzer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>...wären Löcher in Pink...

jetzt gleitet es aber ab, oder?

guude
ts

Autor: Jeffrey Lebowski (the_dude)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas S. schrieb:
>>...wären Löcher in Pink...
>
> jetzt gleitet es aber ab, oder?
>
> guude
> ts


wenn es "abgleitet" - wird aus pink ganz schnell braun :x   duckundweg

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johnny B. schrieb:
> Wobei ein offensichtlich schwarzer Körper z.B. infrarotes Licht nicht
> unbedingt absorbieren muss, wie man das vermuten würde.

Doch, definitionsgemäß muß er das tun.
http://de.wikipedia.org/wiki/Schwarzer_K%C3%B6rper

Autor: Joachim Rath (jorath)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:
> Ich hatte heute früh eine Begegnung mit einem Schwarzen Loch, das dem
> LHC entfleucht war:
>
> Plötzlich war mein Frühstücksei verschwunden, das ich gerade aus dem
> gähnend leeren Kühlschrank geholt hatte, um es im virtuellen Kochtopf
> bei 0 Kelvin zu kochen. Gespenstisch...

Dann passe besser drauf auf...
das war bestimmt das Teil das ich heute Morgen aus der Frühstückstheke 
gezogen habe. War Braun, hatte gefühlte 567,8352°R und hat beim Köpfen 
sofort einen flüssigen Aggregatzustand angenommen.

MfG

Autor: Johnny B. (johnnyb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Johnny B. schrieb:
>> Wobei ein offensichtlich schwarzer Körper z.B. infrarotes Licht nicht
>> unbedingt absorbieren muss, wie man das vermuten würde.

> Doch, definitionsgemäß muß er das tun.

Mist, ich meinte etwas aus der "Realität" wie z.B. ein schwarzes 
Klebeband oder eine schwarz angemalte Fläche.
Wusste nicht, dass dieser Begriff in der Physik so klar definiert ist; 
so schnell kann man ins Fettnäpfchen treten...

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joachim Rath schrieb:
> Uhu Uhuhu schrieb:
>> Ich hatte heute früh eine Begegnung mit einem Schwarzen Loch, das dem
>> LHC entfleucht war:
>>
>> Plötzlich war mein Frühstücksei verschwunden, das ich gerade aus dem
>> gähnend leeren Kühlschrank geholt hatte, um es im virtuellen Kochtopf
>> bei 0 Kelvin zu kochen. Gespenstisch...
>
> Dann passe besser drauf auf...
> das war bestimmt das Teil das ich heute Morgen aus der Frühstückstheke
> gezogen habe. War Braun, hatte gefühlte 567,8352°R und hat beim Köpfen
> sofort einen flüssigen Aggregatzustand angenommen.

Da muß zwischenzeitlich der Mäuseembrio im Ei ein rauschendes Fest 
gefeiert haben. Wieviel Promille Alkohol hatte denn der flüssige 
Aggregatzustand?

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.