www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AT91RM9200 - TWI - Interrupts - Wie wird mein register zurück gesetzt?


Autor: Reini0815 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen ich habe das problem das sich mein Flag für das Receive 
Holding Register nicht zurrück setzt so wie ich das möchte

• RXRDY: Receive Holding Register Ready
0 = No character has been received since the last TWI_RHR read 
operation.
1 = A byte has been received in the TWI_RHR since the last read.

das sagt das datenblatt dazu. ich habe das so verstanden das es auf 0 
gesetzt wird wenn man es ausliest und keine neuen daten übertragen 
worden sind also lese ich nachdem die daten gelesen wurden nocheinmal um 
es zurück zusetzten das macht es aber nicht. verstehe ich irgendetwas 
falsch? oder warum klappt das bei mir nicht?

da das mein erstes mc projekt is bin ich nocht nicht ganz so fit was int 
behandlung angeht

danke schonmal

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.