www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frage zu einer Diode


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es eine Wiederstand der kein widerstand hat?

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Gibt es eine Wiederstand der kein widerstand hat?

Geh woanders spielen.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es jenseits des Duden noch eine Rechtschreibung?

Autor: Mario K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
na aber sicher gibt es sowas

Autor: MeinerEiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kein "Wiederstand" hat nen "Widerstand".

Ausserdem: Mal logisch überlegen und auch auf die Wörter achten.
Beispiel mit anderem Wort: Eine Katze, die keine Katze ist, ist auch 
keine Katze.

Autor: Mario K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na aber es könnte sich bei einen Wiederstand um einen speziellen 
Widerstand handeln. Und zwar der, wenn er durchbrenn immer wieder kommt.
Und nun überlegt mal was ich gesagt habe :-)

Autor: Doc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..er widerstand bis er wieder stand.

Autor: John (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohne Widerstand zu leisten ging er zu Boden. Und die Leute fragten sich: 
Wie? Der stand? Doch als er wieder stand, widerstand er der Versuchung, 
wieder stand-haft zu bleiben.
Doch er stieß auf Widerstand. Der Widerstand war zu stark, und diesmal 
dauerte es länger, bis er wieder stand. Aber dann stand er... und wie 
der stand und dann fing er langsam an, sich zu bewegen: 
Widerstandsbewegung.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
. . . und wenn der Widerstand ein Arbeitswiderstand ist, dann beträgt 
sein Wert 75 KILOOHM!!!

WI - DERSTAND
WI
WI
WIDERSTAND!!!!!

Autor: Anselm 68 (anselm68)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arx, Falk erschreckt mich mit:
The Inchtabokatables

.............

Und wenn der Widerstand
Ein Arbeitswiderstand ist
Gehoert der Widerstand
Doch zum System
Ich sprenge einen Menschen
Direkt in die Rhagandi
Dann betraegt mein Widerstand
75 kOhm

Liedtext aus
http://www.free-lyrics.org/The-Inchtabokatables/27...

Autor: min (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
WIE DER STAND

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt Null-Ohm-Widerstände, wie ich hier neulich im Forum lernen 
durfte.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Es gibt Null-Ohm-Widerstände, wie ich hier neulich im Forum lernen
>durfte.

Welchen Widerstand haben die denn bei 5% Toleranz?
Duck und wech;)

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
holger schrieb:
> Welchen Widerstand haben die denn bei 5% Toleranz?
> Duck und wech;)

Bei einem tatsächlichen Widerstandswert von vielleicht 0.0001 Ohm würde 
ich sagen, zwischen 0,000095 und 0,000105 Ohm :-)

Autor: Andreas K. (derandi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Türlich gibts sowas, zum Beispiel für Automatenbestückung. Die können 
mit Widerständen besser umgehen als mit Drahtbrücken, also nimmt man 
eine Drahtbrücke und macht ein Widerstands-Gehäuse drumrum.
Einen schwarzen RIng für "0" drauf und fertig.
Interessanterweise sind diese Fake-"Widerstände" teurer als echte.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Welchen Widerstand haben die denn bei 5% Toleranz?
>> Duck und wech;)

>Bei einem tatsächlichen Widerstandswert von vielleicht 0.0001 Ohm würde
>ich sagen, zwischen 0,000095 und 0,000105 Ohm :-)

Du schummelst! Ein 0 Ohm Widerstand hat keine 0.0001 Ohm.
Wenn er 0.0001 Ohm hat ist es ein 0.0001 Ohm Widerstand;)

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
holger schrieb:
> Du schummelst! Ein 0 Ohm Widerstand hat keine 0.0001 Ohm.
> Wenn er 0.0001 Ohm hat ist es ein 0.0001 Ohm Widerstand;)

Ach Mist, erwischt.

Autor: min (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
0 Ohm widerstand gibts nur als Supraleiter. Deswegen ist es schon eher 
ein
0.001 Ohm Widerstand.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also mal von der Blödelei abgesehen, die Null Ohm Widerstände haben ca. 
10 mOhm in MiniMELF Ausführung und vertragen dabei 5A.

MfG
Falk

Autor: zwieblum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
YMMD

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ein Weißkrautkopf eine Mohrrübe sein?
Unter Umständen: ja, wenn er lang, spitz und rot ist...;-)
MfG Paul

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr weicht vom Thema ab, der Thread-Eröffner hatte eine

> Frage zu einer Diode

(oder vielleicht auch nicht) :D

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Frage zu einer Diode
>(oder vielleicht auch nicht) :D

Vieleicht meinte er eine Tunneldiode?

Autor: Anselm 68 (anselm68)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
unterirdisch?
negativer spannunganfall wenn nicht genau temperiert....

Autor: Mario K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf sowas zu antworten ist genauso blöd wie dir Frage selber.
UPS aber cool bitte weiter mit solch fragerei.

Autor: Kai Klaas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Yalu,

>Ihr weicht vom Thema ab, der Thread-Eröffner hatte eine

>> Frage zu einer Diode

Der Bahnwiderstand sinkt jedenfalls mit steigender Querschnittsfläche 
der Sperrschicht. Demnach müßten fettere Dioden kleinere Bahnwiderstände 
haben. Leider aber umgekehrt auch größere Leckströme...

Kai Klaas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.