www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik lpc2290 inbteriebnahme


Autor: typ mit halbwissen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ahoi allerseits,
also ich hab mir jetzt mal das user manual angesehen, und vielleciht 
liegt es an mir, aber kann mir jetzt nochmal jemand sagen was man 
bracuht um den lpc2290 zu starten?

also soweit ich weiß:
 er hat kein flash und startet vom externen flash aber wie teiel ich dem 
µC mit wie lange die zugriffszeiten auf den flash sind???

und es gibt einen internen crystal oszillator mit 10-30MHz aber ist der 
stadart mässig aktiv und welche frequenz ist das standartmäßig ????

und an welche pinsmuss ich sinst noch high oder low anlegen damit alles 
klappt?

mfg.

Autor: autor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann mir denn niemand helfen??

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
typ mit halbwissen schrieb:

>  er hat kein flash und startet vom externen flash aber wie teiel ich dem
> µC mit wie lange die zugriffszeiten auf den flash sind???

Zu den LPC2000 gibt es immer mindestens 2 Manuals, ein kurzes Datasheet 
in dem ausser Pinout und Stromverbrauch wenig drin steht, und ein dickes 
User Manual in dem der Rest drin steht.

> und es gibt einen internen crystal oszillator mit 10-30MHz aber ist der
> stadart mässig aktiv und welche frequenz ist das standartmäßig ????

Ein interner Quarzoszillator ist ein interner Oszillatorschaltkreis mit 
extern anzuschliessendem Quarz. Die LPC2100/2200 besitzen keinen 
autonomen internen Taktoszillator, wie das bei neueren Controllern 
verbreitet ist.

Es gibt keine internen Quarze, nicht bei den LPC2000 und nicht anderswo.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
typ mit halbwissen schrieb:

>  er hat kein flash und startet vom externen flash aber wie teiel ich dem
> µC mit wie lange die zugriffszeiten auf den flash sind???

Der Initialisierungswert der Register vom Speicherinterface steht im 
User Manual drin. Steht auf Maximum, wenn du also Speicher finden 
solltest, der noch langsamer ist als diese Vorgabe, dann war das der 
falsche.

> und an welche pinsmuss ich sinst noch high oder low anlegen damit alles
> klappt?

Es gibt eigens für den LPC2290 einen Bootmode, der alle Vektoren auf den 
externen Speicher remapped.

Autor: autor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

A. K. schrieb:
>Zu den LPC2000 gibt es immer mindestens 2 Manuals, ein kurzes Datasheet
>in dem ausser Pinout und Stromverbrauch wenig drin steht, und ein dickes
>User Manual in dem der Rest drin steht.

such...
...ahhhhhh erkenntnis!
habs gefunden und da steht es auch drin, aber aufgrund des dateinamens 
("UM10114_3.pdf") blieb es hinter den technical notes application notes 
und errata sheets unentdeckt^^.

danke für die hilfe mfg.

Autor: Robert Teufel (robertteufel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verstehe die Fragen nur bedingt. Bastelst Du Dir eine eigene Hardware? 
Dann brauchst Du Dinge wie Speicherzugriffszeiten und Busparameter usw. 
Sollte das eine fertige Hardware sein, dann ist der externe Quarz sowie 
auch die Speicher bereits auf dem Board.
Tip: Falls Eigenbau und CAN soll auch benuetzt werden, nimm extern einen 
12 MHz Quarz. Der ist zwar nicht so doll fuer die serielle Schnittstelle 
aber notwendig fuer CAN.

Gruss, Robert
bischen was ueber die LPC229x gibts auch hier http://www.lpc2000.com

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.