www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Was erwarten die Studenten


Autor: Marketing Studentin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Liebe Forum-User!

Ich schreibe gerade eine Arbeit über Marketing im universitären Bereich. 
Dazu hätte ich ein paar Fragen. Bitte seid so lieb und schreibt mir ein 
paar Antworten.

DANKE
Veronica



Bist Du Student?
Wenn ja, warum hast Du dich für Deine Studienrichtung entschieden?
Was würde Deine Entscheidung beeinflussen?
Was erwartet sich ein Student von der Universität? (bitte die Politik 
aus dem Spiel lassen)
Was kann die Universität für Dich verbessern?
Was können die Profs für Dich tun bzw. anbieten?

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist keine gültige Fragetechnik.

Wenn selbstmotiviert geantwortet wird, ergibt sich ein verfälschtes 
Bild, je nach dem welchen Grund jemand hat, zu antworten.

Das ist statistisch nicht valid.

Du musst Dir selber eine Stichprobe suchen und alle befragen, dann ist 
sie repräsentativ.

So wird es wieder eine weitere dumme und unnütze Umfrage mit völlig 
verquerem Ergebnis und flaschen Schlussfolgerungen.

Zur Zeit geibt es eine richtige Schwemme von Umfragen von Marketing und 
Sozifitzen.

Unglaublich.

Autor: Marie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bist Du Student?
Ja.

Wenn ja, warum hast Du dich für Deine Studienrichtung entschieden?
Ich wollte eine moeglichst grosse Anzahl an Maennern zur Auswahl meines 
zukuenftigen Mannes haben.

Was würde Deine Entscheidung beeinflussen?
Ein Studiengang mit noch hoeherem Maenneranteil.

Was erwartet sich ein Student von der Universität? (bitte die Politik
aus dem Spiel lassen)
Ich will einen Mann finden, der mich spaeter gut versorgt und mir ein 
Luxusleben finanziert.

Was kann die Universität für Dich verbessern?
Noch hoehere Studiengebuehren wuerde nur noch Maenner aus reichem 
Elternhaus zur Auswahl meines Mannes bringen.

Was können die Profs für Dich tun bzw. anbieten?
Es soll eine Frauenquote fuer das Bestehen von Pruefungen eingefuehrt 
werden, damit ich es leichter habe, moeglichst lange zu studieren ohne 
rauszufliegen.

Autor: Onki Kapott (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Bist Du Student?
Ich war einer. Und ich fühle mich heute noch so, weil ich immer noch 
lerne, auch wenn ich nicht mehr an der Uni hocke und Vorlesungen 
besuche.

> Wenn ja, warum hast Du dich für Deine Studienrichtung entschieden?
Leidenschaft.

> Was würde Deine Entscheidung beeinflussen?
Berufsaussichten und Talent sind natürlich auch wichtig.

> Was erwartet sich ein Student von der Universität? (bitte die Politik
aus dem Spiel lassen)

Ich habe erwartet, dass ich mich fachlich stark weiterentwickle. Ich bin 
nie das Informatikstudium als Programmierlernstudium angesehen. 
Interessante (vielleicht auch marktfähige) Ideen habe ich auch erhofft.


> Was kann die Universität für Dich verbessern?

Abseits der fachlichen Qualitäten habe ich erheblich viel Selbstbewusst 
aufgebaut und Fähigkeiten in Richtung Selbstorganisation. Letzteres habe 
ich nicht erwartet.

> Was können die Profs für Dich tun bzw. anbieten?

Die Professoren können interessante Vorlesungen bieten und wenn nicht, 
wenigstens das Skript oder die Folien komplett ins Netz stellen. Das hat 
mich schon als Student gestört, dass ein Professor PowerPoint-Folien mit 
Lücken ins Netz stellt, die wir Studenten ausfüllen durften. Das ist 
erwachsenen Menschen unwürdig. Ich glaube, dass das die Verschulung ist. 
Unserer Professor fand sich so unglaublich modern.

Autor: Marketing Studentin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, ein Teil dieser Arbeit bezieht sich auf die Antwortfindung. 
Deshalb habe ich ein Forum gewählt. Eine weitere Gruppe wird während 
Vorlesungen befragt und die letzte auf der Straße. Damit bekomme ich ein 
paar Extra Seiten zusammen.

Das soll natürlich nicht heißen, dass ich die Antworten aus irgend einer 
Gruppe bevorzuge.

Freue mich Eure Antworten zu lesen.

Autor: stinke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, marketing? Erklär mal bitte was das ist?

Ist das für Leute denen selbst BWL und/oder Sozialwissenschaften
(schwerpunkt Generstudies) zu anspruchsvoll waren?
Ehrlich, habe das noch nie gehört.

Autor: Delete Me (skywalker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marketing Studentin schrieb:
> Ich schreibe gerade eine Arbeit über Marketing im universitären Bereich.
Ach Mist, als FH'ler darf man nicht mitmachen. So ein Pech.

Autor: Berliner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Martin F. heißen die mittlerweile nicht alle Universtät? oder nur in 
Berlin?

nun zu Marketing Studentin

Bist Du Student?
jep

Wenn ja, warum hast Du dich für Deine Studienrichtung entschieden?
weil ich meinen Beruf nach der Ausbildung gemocht habe.

Was würde Deine Entscheidung beeinflussen?
Studiengebühren, Berufsaussichten
(hab Arbeitsamt-blätter aufmerksam studiert)

Was erwartet sich ein Student von der Universität? (bitte die Politik
aus dem Spiel lassen)
Funktionierende Laborausrüstung, Interessante Vorlesungen bei denen man 
etwas lernen kann, Zerlegung der Ausbildung in einen Zeitplan, wo 
bestimmte Fächer(Module) zu einer bestimmten erledigt werden müssen, 
wobei sich die Fächer eines und desselben Semester zeitlich nicht 
überschneiden dürfen(optimale Zeitausnutzung)=>ist an meiner ehemals FH 
so.

Was kann die Universität für Dich verbessern?
Professoren Ranking durchführen, grottenschlechte gleich rausschmeißen 
(sie haben es nicht verdient) und bessere einstellen.Labortechniker, die 
faul sind und Universtätsausrüstung nicht pfleglich behandeln 
rausschmeißen und bessere einstellen=> es sollen Leute eingestellt 
werden die von natur aus neugierig sind, und nicht nur auf eine ruhige 
und gut bezahlte Stelle aus sind.

Was können die Profs für Dich tun bzw. anbieten?
Sie sollen meine fragen direkt und verständlich beantworten können.
Auch wenn sie sie nicht sofort beantworten können, wenigstens später 
recherchieren, und dann beantworten=> kurz sie sollen neugierig sein und 
nicht warten, bis ihnen einer einen bezahlten Lehrgang in den Arsch 
schiebt...

vielen dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Autor: whatever (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Bist Du Student?

Nein, Studentin.

>Wenn ja, warum hast Du dich für Deine Studienrichtung entschieden?

Gab ne Menge Jungs die einem helfen konnten, zudem gute Jobaussichten.

>Was würde Deine Entscheidung beeinflussen?

Die Studienbedingungen allgemein? Eine Million andere Gründe? Mein 
Einkommen? Bafög? Mieten?

>Was erwartet sich ein Student von der Universität? (bitte die Politik
>aus dem Spiel lassen)

Eine gute Ausbildung. Kompetente Betreuung, Mitsprache.

>Was kann die Universität für Dich verbessern?

Ordentlichen schwarzen Kaffee zur Vorlesung. So wie in USA an manchen 
Unis. Mehr Wertschätzung meiner finanziellen Beiträge.

>Was können die Profs für Dich tun bzw. anbieten?

Mich könnte mal einer zum Essen einladen. Ich wär auch lieb ^-^

Autor: Delete Me (skywalker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Berliner schrieb:
> @ Martin F. heißen die mittlerweile nicht alle Universtät? oder nur in
> Berlin?
Da Bildung Ländersache ist kann ich nur für Sachsen sprechen: Es gibt 
Universitäten, Technische Universitäten und Fachhochschulen. 
Fachhochschulen geben sich im Englischen die Bezeichnung "University of 
Applied Sciences", was nichts anderes als ein Notbehelf für 
"Fachhochschule" im Englischen ist (vielleicht hast du das gemeint?). 
Wenn man also nach Marketing explizit im universitären Bereich fragt, 
schließt man die Fachhochschulen eigentlich aus. Richtiger wäre es 
gewesen - wenn man alle Studenten ansprechen möchte - nach Marketing im 
Hochschulbereich zu fragen, weil das alle Einrichtungen einschließt, 
deren Studiengänge zu einem Hochschulabschluss führen.

Autor: yannil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja in berlin musten sich alle fhs Umbenennen . ich persönlich fand tfh 
auch besser als beuth hochschule oder so,,,

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.