www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bitte mal kurz über Schaltplan drüberschauen


Autor: Thomas Burkhart (escamoteur)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

nach längerer Zeit bin ich hier wieder an einem Projekt dran. Es ist 
eine 4 Stelliges 7 Segmentdisplay, allerdings aus diskreten LEDS 
aufgebaut.

Das ganze wird aus 2 AAA Zellen versorgt. Habe das Datenblatt des 
Schaltreglers gleich mal angehängt.

Die Schaltung soll durch drücken des Tasters mit Spannungversorgt 
werden. Sobald der µC läuft übernimmt er es SHDN auf High zu halten. 
Sobald er seine arbeit beendet hat zieht er dann SHDN auf low um die 
gesamte Schaltung wieder auszuschalten.

Gruß
Tom

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
T2 kannst du dir sparen.

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ist eine 4 Stelliges 7 Segmentdisplay

Mit 5mA ?
Ziemliches Schummerlicht.
http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/dse-faq.htm#F.8.1

Autor: Thomas Burkhart (escamoteur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vorwiderstände einfach weglassen??

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas Burkhart schrieb:
> Vorwiderstände einfach weglassen??

Nein, die sind in der Zuleitung zu den LEDs. Da die offenbar 
gemultiplext werden, belastet die jeweils eingeschaltete LED allein den 
100R.

Autor: Thomas Burkhart (escamoteur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das schon, aber wie Mawin schrieb bekommt die einzelne LED dann ja nur 
5mA

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Vorwiderstände einfach weglassen??

Nein, auf 25 Ohm reduzieren wäre eine Ansatz,
aber dann kommen gleich die Folgen:
Verkraftet der AVR-Ausagng 80mA ? Nein, natrülich nicht.
Verkraften die FETs 560mA? Nein, natürlich nicht.

Also sollte man vielleicht einfach mal lesen, wie andere das bei 
Multiplexanzeiegn so machen,
und ENDLICH mal auf den Trichter kommen, daß man KEIN
Perpettum Mobile bauen kann.

Autor: Thomas Burkhart (escamoteur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kommst Du bitte auf 560mA wenn immer nur eine LED an ist?
Gruß
Tom

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wie kommst Du bitte auf 560mA wenn immer nur eine LED an ist?

Wo steht, daß immer nur eine LED an wäre ?

Was du nicht hinschreibst, können wir nicht wissen.

Autor: Thomas Burkhart (escamoteur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist ja nur ne frage wie man sie Mutiplexed, oder?

Gruß
Tom

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist eher ein Frage, was man darstellen will.

Wenn durchaus alle LEDs gleichzeitig hell erscheinen sollen,

ist es letztlich egal, ob man jede LED nur für 1/28 der Zeit mit 
28-fachem Strom blitzen lässt, oder immer 7 für 1/4 der Zeit mit 
4-fachem Strom, die Summe ist immer 28*Nennstrom, nur halten LEDs selten 
mehr als den 10-fachen Strom aus.


Multiplexen SPART in der Summe KEINEN STROM ! (Es kann doch wirklich 
nicht so schwer sein, das zu begreifen).

Autor: Thomas Burkhart (escamoteur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als ob es darum ginge Strom zu sparen, sondern PINs, das ist ja wohl 
klar.

Ich meinte mit dem Wie lediglich, das man ja nicht 7 Segmente auf einmal 
in einer Ziffer einschalten muss um den FET zu überlasten, sondern die 
zur gleichen Zeit aktiven Segmente auch auf mehrere Ziffern verteilen 
könnte.

Falls Du mir nen guten LED Ansteuerchip weißt, den man auch bei den 
übrlichen Versendern bekommen kann, wäre das natürlich auch super.

Gruß
Tom

Autor: Thomas Burkhart (escamoteur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, habt mich überzeugt, ich nehm jetzt doch einen LED-Matrix-Treiber, 
vielleicht auch für andere von euch interessant:

http://de.rs-online.com/web/search/searchBrowseAct...

Gruß
Tom

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max 7219

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.