www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ersatz für ATmega328p mit btm 222


Autor: Thorsten Lohmann (lohmann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich betreibe einen Mega328p mit
einem ds1621 (T-Sensor) und einem ds1307 (Uhr)
die Daten werden mit einem BTM222  zum Rechner gefunkt.
Nun komme ich mit meinen Batterien (Spannungsregler 1*5V &1*3,3V)
das sind 8 * 2500mAh ca. auf 72 Stunden Messen und Senden.

Meine Frage geht es mit anderen Bausteinen besser die auch über SPI
z.B. mit Mysmartusb programmierbar sind?

Laufzeiten mit EEPROM sind dabei schon wichtig d.h. es soll ein 
Datenlogger
sein der nicht nur sendet sondern auch Aufzeichnet.


Meine Vorstellungen sind dabei 3 Monate Akkulaufzeit mit funk allerdings 
im Gegensatz zu herkömmlichen Funkwetterstationen soll der Logger auch 
auf Funkbefehle reagieren können.


Vielen Dank für Baustein Tips

Thorsten Lohmann

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.