www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Shift-Operationen


Autor: Andreas V. (wicky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich beschäftige mich gerade mit der Shiftoperation und habe demzufolge
versucht mir folgenden Code etwas näher zu bringen, nur leider bekomme
ich immer ein anderes Ergebnis als der Controller.
Vieleicht kann mir ja hier jemand von Euch helfen.

Auszug aus dem Code:

 // 4Bit  2 Zeilen  5x7
   lcd_command(0x28);

hiermit wird ja die Funktion lcd_command mit dem Parameter 28H bzw 40D
aufgerufen.

jetzt geht es los!!!!

// sendet einen Befehl an das LCD

void lcd_command(unsigned char temp1)
{
   unsigned char temp2 = temp1;

temp2 wird mit 40H initialisiert

   LCD_PORT &= ~(1<<LCD_RS);        // RS auf 0 setzen

   temp1 = temp1 >> 4;              // oberes Nibble holen

0010 1000 >> 0000 1000 ist das richtig????

   temp1 = temp1 & 0x0F;            // maskieren

Nach UND Verknüpfung = 0000 1000 für temp1 richtig???

   LCD_PORT &= 0xF0;

LCD_PORT ist jetz 0000 0000

   LCD_PORT |= temp1;               // setzen

Oder Verknüpfung: 0000 0000 LCD_PORT
                  0000 1000 temp1
                  ----------
                  0000 1000

wo liegt mein Fehler?????

   lcd_enable();

   temp2 = temp2 & 0x0F;            // unteres Nibble holen und
maskieren

der Debbuger zeigt mir an das angeblich Port DP2 gesetzt ist!!!

   LCD_PORT &= 0xF0;
   LCD_PORT |= temp2;               // setzen
   lcd_enable();

   _delay_us(42);
}

Kann mir das vieleicht bitte jemand erklären?

Gruß,
Andreas

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>    temp1 = temp1 >> 4;              // oberes Nibble holen
>
> 0010 1000 >> 0000 1000 ist das richtig????

Nein, ist es nicht.

Der Schiebeoperator verschiebt die Bits.

Aus  0010 1000  (0x48)
wird 0000 0010  (0x04)

Der Rest sind Folgefehler.

Autor: Andreas V. (wicky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Nein, ist es nicht.
>
> Der Schiebeoperator verschiebt die Bits.
>
> Aus  0010 1000  (0x48)
> wird 0000 0010  (0x04)
>
> Der Rest sind Folgefehler.

Das heißt, der Schiebeoperator verschiebt ab dem ersten gesetzten Bit?
Ich dachte er fängt bei Bit 7 an zu schieben bei >> ,bzw Bit 0 bei <<

Hab ich das so richtig verstanden?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, der Schiebeoperator schiebt alle Bits, ob sie nun 0 oder 1 sind.
Wird nach rechts geschoben, wird von links mit Nullen aufgefüllt:

Und so wird aus

  ABCD EFGH >> 4

  0000 ABCD

Autor: Chris H. (wuselwutz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas V. schrieb:
>> Nein, ist es nicht.
>>
>> Der Schiebeoperator verschiebt die Bits.
>>
>> Aus  0010 1000  (0x48)
>> wird 0000 0010  (0x04)
>>
>> Der Rest sind Folgefehler.
>
> Das heißt, der Schiebeoperator verschiebt ab dem ersten gesetzten Bit?
> Ich dachte er fängt bei Bit 7 an zu schieben bei >> ,bzw Bit 0 bei <<
>
> Hab ich das so richtig verstanden?

Es hat nichts damit zu tun, ob die Bits gesetzt sind. Würde man die Bits 
mit Buchstaben durchnummerieren:
HGFEDCBA>>1 => 0HGFEDCB
HGFEDCBA<<1 => GFEDCBA0

Das frei werdende Bit wird einfach mit 0 aufgefüllt.

Autor: Andreas V. (wicky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank,

jetzt hab ich es verstanden.

Danke!!!

Autor: C. H. (_ch_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly schrieb:
>>    temp1 = temp1 >> 4;              // oberes Nibble holen
>> 0010 1000 >> 0000 1000 ist das richtig????
> Nein, ist es nicht.
> Der Schiebeoperator verschiebt die Bits.
> Aus  0010 1000  (0x48)
> wird 0000 0010  (0x04)
> Der Rest sind Folgefehler.
[Schlaumeiermodus]
sollte wohl heißen:
Aus  0010 1000  (0x28)
wird 0000 0010  (0x02)
[/Schlaumeiermodus]

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, danke. Hat es also doch jemand herausgefunden.

Glühstrumpf, äh, Glückwunsch.

Autor: C. H. (_ch_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wollte dir nicht ans Bein pinkeln, jedoch konnte ich es auch nicht 
'ungesehen' so stehen lassen...

Gruß
Christian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.