www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Verbrannte ATMega's?


Autor: Markus Foitschik (nidhoegger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe mir bei reichelt ein paar neue ATMega8 gekauft. Habe heute auch 
schon mit einem kleinen projekt angefangen. Naja sobald die 
standartbeschaltung fertig ist und der ISP drauf ist, teste ich immer 
mit meinem avr isp mkII ob ein fehler vorliegt. Nunja, ich konnte die 
device signatur nicht auslesen. Dachte es handelt sich um einen 
lötfehler, fand aber keinen, also beschlossen das nochmal von vorne zu 
machen. Genau das selbe spiel. Dann dacht ich mir, dass das doch nciht 
sein kann. Also hab ich mal ein board genommen von einem früheren 
Projekt, wo schon ein ATMega8 verbaut war und ein ISP drauf ist. Habe 
erst testweise die Signatur von dem schon verbauten ATMega8 ausgelesen - 
ging einwandfrei. Den verbauten aus dem sockel entfernt, einen der neuen 
rein - kann die signatur nicht auslesen.

Kann das sein das ich da ein paar verbrannte ATMegas von denen bekommen 
hab? vielleicht fuses falsch oder sonstwas? Also der mkII meldet per 
grüner LED, dass er richtig angeschlossen ist, auf allen 3 boards, die 
ich getestet habe. Oder mache ich einfach einen risen fehler?

Danke für alle antworten!

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
stell mal die isp-geschwindigkeit runter.
frische atmegas, die auf 1MHz gefused sind mögen den Highspeed-Modus 
nicht.

Autor: Markus Foitschik (nidhoegger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmmm wie meinst du das? Ich habe an den Settings noch nie rumgeschraubt, 
bisher konnt ich alle ATMegas damit brennen, die ich benutze (16 und 8). 
Meinst du unter main die target settings? die steht auf 1MhZ. Oder wo 
meinste und was meinste (sorry, bin noch stark anfänger ^^)

Okay, es funktioniert. Mein fehler, hab es nun mal auf 250hz gestellt 
und es es funktioniert ;)

DANKE!

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus Foitschik schrieb:

> Kann das sein das ich da ein paar verbrannte ATMegas von denen bekommen
> hab?

Extrem unwahrscheinlich.
Gerade als Anfaenger solltest Du die Fehler nicht an der Substanz 
vermuten. Wahrscheinlich passt der ISP-Takt nicht, wie schon vermutet 
wurde. Da Du aber da keinerlei Informationen beigesteuert hast kann man 
nur raten.

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich wußte es - für linsucks darf man nicht lesen können... ;)

> Okay, es funktioniert. Mein fehler, hab es nun mal auf 250hz gestellt
> und es es funktioniert ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.