www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wie erreiche ich maximale Datenrate (Abtastfrequenz) beim Datenlogger MrData?


Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich brauche einen Datenlogger der mir von einem A/D Wandler die 10bit 
Werte auf die SD-Karte schreibt. Ich habe bereits das Programm MrData 
was ich hier im Forum gefunden habe ausprobiert. In der Settings Datei 
habe ich den Overflow aus zirka 18 runtersetzen können. Dadurch hat sich 
die Anzahl der Messdaten pro Sekunde schon deutlich gesteigert (irgendwo 
im Bereich 300 pro sek). Wenn ich den Overflow Wert jedoch weiter runter 
stelle geht das Programm MrData in den Fehler Zustand. Wie kann ich das 
Programm hinsichtlich der Maximalen Aufzeichnungsrate optimieren?

Meine Hardware:

ATMEGA 8L   und einmal ATMEGA 168 jeweils @8MHz

Vielen Dank.

: Verschoben durch Moderator
Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ATMEGA 8L   und einmal ATMEGA 168 jeweils @8MHz

Nimm mindestens einen ATMega32 @16MHz, ein vernünftiges
FAT Dateisystem und du wirst dich wundern wie schnell
das geht.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich empfehle das hier:
http://elm-chan.org/fsw/ff/00index_e.html

Mit einem mega88 @ 9,8MHz erreiche ich damit etwa 150kByte/s.
Wenn die Daten allerdings konstant mit einer hohen Geschwindigkeit 
ankommen, dann braucht man einen sehr großen Puffer für diese Daten, da 
sich SD Karten ab und zu mal aufgrund des Wear Levelings ordentlich Zeit 
lassen (mehrere 100ms).

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir kommen die Daten vom A/D Wandler. Wie oft der wandelt wäre 
natürlich auch erst mal zu checken.
Wenn ich schaue wie klein die .txt Dateien mit den A/D Wandler Werten 
nachher ist würden mir selbst 50kByts/sek dicke reichen.

Ich werde versuchen mal durch den Code von MrData durchzusteiegen um die 
begrenzende Engstelle zu finden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.