www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Low Noise Amplifier MGA-71543


Autor: T. Engeler (b-xta)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
ich bräuchte mal eure Hilfe.

Es geht darum, dass ich einen Low Noise Amplifiere mit dem IC 
"MGA-71543" aufbauen möchte.

Es handelt sich hierbei um einen Chipsatz mit SOT 343 package.
Es geht darum, dass im Datenblatt einmal die Betriebspannung Vd angegebn 
ist un einem PIN zugewiesen ist.

Weiter gibt es noch Vref und Vs.
Nun ist mir leider nicht ganz ersichtlich, was mir diese Spannungen 
sagen sollen.(Vref = Spannung der Antenne?!?!)

Geplant ist es, den LNA für eine WLAN funkstrecke zu verwenden.

UND:
Im Prinzip ist der Chip doch so aufgebut, dass Eingang und Ausgang 
jeweils angepasst werden müssen(50 OHM leitung, sowie Streuparameter).

es wäre wirklich sehr nett ,wenn einer mal nen Blick auf das Datenblatt 
werfen kann. Würde mir sehr helfen, da mein bisheriger LNA viel zu stark 
rauscht.

Danke und Gruß

Autor: Georg A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fig. 10 auf S16 sagt doch eigentlich alles aus, wie man das Ding 
"normal" ohne Features benutzt. Die Besonderheit ist IMO eigentlich nur, 
dass der Bias-R im GND-Zweig sitzt und nicht wie bei vielen MMICs im 
VDD-Zweig. Die Bypassfunktion muss man ja nicht unbedingt nutzen...

Autor: Andy H. (vinculum) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ab S. 20 steht doch nur wirklich alles = demoboard

Autor: T. Engeler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also erst mal Danke für die Antworten,

ich muss gestehen, dass ich mir nicht sicher bin, welche Schaltung ich 
genau nehmen soll. Fig. 10 unterscheidet sich Schaltungstechnisch von 
Fig.22(seite 20) doch sehr.

Auch ist die Schaltung ja nicht für 2.4GHz angepasst/entwickelt.
ich wollte jetzt so vorgehen, dass ich die Schaltung in Figure 10 
aufbaue und dann die Eingäne und Ausgänge dann für 2.4GHz anpasse.

Was genau würde die Biasmethoden bringen?

Was genau sagt mit die Spannung Vref in z.b Figure 9.Ist das die 
Spannung die max. an den eingang anliegen darf(z.b. von der W-lan 
antenne?)

Danke für eure Mühe!

Autor: T. Engeler (b-xta)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

was meint ihr zu dieser lösung?
habe mal makiert, was ich denke, was kopplung, Anpassnetzwerk etc ist.
Anpassnetzwerks selber habe ich jetzt nicht berrechnet. Nur die koppel C
für den eingang sowie Ausgang.

Würde die  Source Resister Bias methode nehmen und habe den Rbias auf
60Ohm gesetzt-->(Id =10mA)
Evtl. kann ja jemand nen Blick drauf werfen

Danke und gruß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.