www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATmega32 schwingt in einer anderen Welt?


Autor: flow (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohje ich hab scheinbar was mit den fuses falsch eingestellt, wollte den 
externen 16 MHz Quarz nutzen und jetzt macht der uController garnichts 
mehr.

Nichtmals mit AVR Studio kann ich die Fuses oder so auslesen...

Einer eine Idee wie ich ihm wieder in diese Welt bekomme?



mfg.
Flow

Autor: Stefan M. (celmascant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warscheinlich hast du die Fuses für "External Clock" oder *external 
RC-Oszillator" gesetzt. Dann läuft er mit einem Quarz nicht mehr.

Variante A: Am Xtal 1 ein Takt vorgeben, z.B. mit Funktionsgenerator 
oder 2. Microcontroller der dauernd mit dem Ausgang "wackelt"

Variante B: Ein RC-Glied laut Datenbaltt anbauen (funktionier nur wenn 
Fuses auf "external RC-Oszillator"!

Variante C: Einen externen Oszillator an Xtal 1 anschliessen

Mehr fällt mir im Moment nicht ein.

Gruss Stefan

Autor: Tobi W. (todward)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast nicht zuällig ein stk zuhause?

Dann steck das dingen da mal rein... Dann musste nurnoch die jumper um 
stellen und dann laäuft der so mit 3mhz. Dann programmierste das ganze 
wieder um...

Sonst hat stefan schon alles gesagt

Gruß
Tobi

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
auf älteren mainboards finden sich öfters noch quartzoszillatoren (in 
einem vier- bzw. rechteckigen metallgehäuse) mit einigen MHz, die man 
zum recovery solcher AVRs kurz an die 5V und den AVR löten kann. aber 
eben nur auf alten teilen, die heutigen hohen taktraten werden meistens 
durch eine PLL oder sowas erzeugt.

Autor: flow (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Antworten, hab jetzt einen anderen ATmega16 
ausgepackt zum weiter herum testen... den einen ATmega32 leg ich erstmal 
zur seite und bestell mir so einen 1MHz Quarzoszillator... damit werd 
ich es dann hoffentlich wieder hinbekommen.

mfg.
flow

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.