www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Ist men Server von Euch aus erreichbar?


Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

mein Server scheint down zu sein.
Koennt Ihr http://coremelt.net erreichen?

Wenn ja/nein: Welchen Provider verwendet Ihr?

Gruss,
Michael

Autor: Nitram L. (nitram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael G. schrieb:
> Hi,
>
> mein Server scheint down zu sein.
> Koennt Ihr http://coremelt.net erreichen?
>
> Wenn ja/nein: Welchen Provider verwendet Ihr?
>
> Gruss,
> Michael

Yes I can...       with the Telekomiker


nitraM

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm... scheint fast so als laege es an Vodafone :/

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin L. schrieb:

> Yes I can...       with the Telekomiker

I can, too. With Telekomiker again.

Autor: Christopher H. (chtech)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Works with Freenet (1&1).

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht. In der Schweiz.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe es von allen Ecken und Enden der Welt aus probiert, an denen
ich einen Shell-Account habe, funktioniert problemlos.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK in Zwischenzeit komm ich auch wieder drauf, war offenbar ein defekter 
Router bei VF. Thx oO

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das war aber ein plumper Trick, den Besuchszähler hochzujubeln...

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was machen eigentlich Leute, die keinen 24" Bildschirm haben?
Du solltest den interessanten Teil deiner HP auf die ersten 6 Menüpunkte 
fokussieren...

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar Miller schrieb:

> Was machen eigentlich Leute, die keinen 24" Bildschirm haben?

Lynx benutzen. :-)

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar Miller schrieb:
> Was machen eigentlich Leute, die keinen 24" Bildschirm haben?
> Du solltest den interessanten Teil deiner HP auf die ersten 6 Menüpunkte
> fokussieren...

Das laesst sich bereits mit ner 1280er-Aufloesung problemlos (komplett) 
darstellen. Und das ist heute Standard, dazu braucht es auch keine 24" 
sondern gerade einmal 19, sogar ne gute 17er Roehre schafft das.

Michael

P.S. Ich leg nich in 2009 mein Webdesign neu auf dass ich es auf dem 
Stand von 99 optimiere ;P

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael G. schrieb:
> P.S. Ich leg nich in 2009 mein Webdesign neu auf dass ich es auf dem
> Stand von 99 optimiere ;P
Ach ja das tolle "optimieren"... Optimiert meistens auch gleich ein paar 
Besucher weg, vieleicht solltest du noch hinzufügen das die Seite auf 
Fullscreen "optimiert" ist. Am besten gleich neben dem Hinweis für jeden 
nicht FF3.0 Benutzer das er sich doch gefälligst einen "richtigen" 
Browser zulegen soll.

Meiner Meinung nach macht ein modernes Webdesign gerade aus, das es eben 
nicht nur ab X+ Pixeln und der aller neuesten Browser Technologie 
funktioniert sondern sich wenigstens soweit anpasst das die Seite les- 
und bedienbar bleibt, aber naja das muss jeder für sich selbst 
entscheiden.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael G. schrieb:

> Das laesst sich bereits mit ner 1280er-Aufloesung problemlos (komplett)
> darstellen. Und das ist heute Standard, ...

Aber nicht, wenn man vielleicht auch mal was mit einem 5 Jahre alten
Laptop machen will.  Nein, für irgendeine Website, die auf eine
bestimmte Bildschirmgröße pessimiert worden ist, werde ich nicht
extra einen ansonsten durchaus noch benutzbaren Laptop wegschmeißen
und mir einen neuen kaufen...

Die Idee hinter HTML war, dass es, so gut wie möglich, auf jedem
Client entsprechend seiner Möglichkeiten darstellbar ist.  Wenn der
Browser also schmaler ist, dann wird die Seite eben etwas länger,
weil es der Browser ist, der den Text umbricht.  Wenn der Browser
keine Grafik kann, dann kann man immer noch den reinen Text
verfügbar machen.  (Dass der Nutzer damit keine Bilder ansehen kann,
ist klar, aber Links verfolgen und Texte lesen kann er damit immer
noch.)

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch schrieb:
> Michael G. schrieb:
>
>> Das laesst sich bereits mit ner 1280er-Aufloesung problemlos (komplett)
>> darstellen. Und das ist heute Standard, ...
>
> Aber nicht, wenn man vielleicht auch mal was mit einem 5 Jahre alten
> Laptop machen will.

Dafür braucht man nicht mal einen 5 Jahre alten Laptop. Man nehme nur 
an, man möchte die Seite mit einem Netbook besuchen (max. 1024 Pix. in 
der Horizontalen bei den Größten Netbooks).

Von "Standard" kann bei Bildschirmgrößen ja wohl keine Rede sein.

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe ein 15,4" notebook mit 1650 auflösung.

Da ich bei den meisten Webseiten im maximierten Fenster entweder nur die 
hälfte gefüllt habe, oder der gesammte text über die volle Breite 
verteilt ist, was sich genauso scheiße ließt, habe ich normalerweise 
immer meine Bookmars in der Sidebar offen.
Außerdem ist meine Taskleiste auch am linken rand.

Die Webseite beginnt bei mir bei ca 450px und geht bis 1630 (ohne 
Scrollbar)
auf den verbleibenen 1200 wird deine Titelleiste nicht vollständig 
angezeigt.

Abgesehen davon habe ich eine Schriftgrößeneinstellung von 120dpi

Es gibt so viele Faktoren, die die Anzeige beeinflussen, die kannst du 
gar nicht alle berücksichhtigen.

Von daher ist bei enem Design nicht wichtig, dass es unter einer 
bestimmten bedingung gut aussieht und sonst gar nicht funktioniert, 
sondern dass es gut ausschaut und benutzbar ist.

Gerade wo in letzter Zeit kleinere Notebooks (netbooks) sich enormer 
beliebtheit erfreuen, oder immer mehr kleingeräte Webbroswer mitbringen, 
sollte man darauf achten, dass man auch bei nicht-idealen Bedingungen 
ein funktionierendes Design bietet

Autor: Unbe Kannt (chatter) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die einfachsten Möglichkeiten wären gewesen:

* http://downforeveryoneorjustme.com/
* http://ping.eu/

Autor: Terraner  . (terraner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber da bekommt man doch die Besucherzahlen nicht hoch. Und bekannter 
wird die Seite dadurch auch nicht. Auch ein "haste aber schön gemacht" 
wird da auch nicht angezeigt...

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Terraner  . schrieb:
> Aber da bekommt man doch die Besucherzahlen nicht hoch.

Man könnte ja ein netcat aufsetzen dafür.  Irgendwann muss er den
Traffic ja bestimmt bezahlen. ;-)

Autor: Terraner  . (terraner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
~lach~ Klar, aber dann kann man die Frage stellen "Hab ihr auch so viel 
Traffic auf eurer Seite???"

Autor: Manfred von Antenne (dipol)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Irgendwas am Inhalt des Servers scheint nicht in Ordnung zu sein, der 
liefert mir nur englisches Zeugs...;-)

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr geht mal wieder ab... das Layout passt sich sehr wohl an, wie man 
sieht, wenn man mal das Browser-Fenster vergroessert oder verkleinert. 
Dass dann vielleicht das Menue nicht mehr ganz rein passt ist mir an 
sich egal, heute hat man ueblicherweise einen Breitbildschirm daher ist 
das Menue auch oben.
Kann ja mal ne Sitemap machen wo man dann das Menue nicht mehr braucht.

Das Menue bricht auch um, vielleicht kann ich ja mal bei Gelegenheit 
zusehen, dass es vom login nicht zu sehr verdeckt wird. Es liegt aber um 
ehrlich zu sein nicht in meinem Interesse ein Design zu schaffen dass 
sich mit jedem popligen Mobilfunkdisplay anzeigen laesst, das is ne 
private Page und die Zeit ist begrenzt.

Michael

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael G. schrieb:
> Es liegt aber um
> ehrlich zu sein nicht in meinem Interesse ein Design zu schaffen dass
> sich mit jedem popligen Mobilfunkdisplay anzeigen laesst, das is ne
> private Page und die Zeit ist begrenzt.

Du hast hier, wenn auch auf recht arme Weise ("könnt ihr meine Webseite 
auch nicht erreichen? *heul*"), Werbung für deine Seite gemacht.
Also musst du auch damit rechnen, dass der Eine oder Andere etwas 
kritisiert.

Wenn dir nicht daran gelegen ist, dass andere außer dir deine Seite 
richtig dargestellt bekommen, dann ist das deine Entscheidung. Nur 
darfst du dann nich rumjammern, wenn du keine Besucher hast.

Edit:
Auch auf meinem Anderen Rechner, wo die dpi einstellung bei 96 ist und 
die Breite für das Webseitenfestern 1270 ist, ist ein Teil des Menus 
nicht zu lesen.

Autor: Frank Esselbach (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Die Seite ist für mich erreichbar (Alice).
2. Sie wird korrekt dargestellt, der Inhalt passt sich dem 
Browserfenster an, die Menüs funktionieren (Mac Book Pro mit 1440 x 900, 
Mac OS X 10.5.x, Firefox 3.5.x)

Frank

Autor: Thorsten M... (thorstenm)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Passt sich wirklich prima an die Fensterbreite an...

Autor: D. I. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dabei kann man solche Fauxpas schon mit grundlegenden XHTML und CSS 
Kenntnissen vermeiden

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.