www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Bluetooth Module mit UART ansteuerung


Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich lese mich schon seit einer Weile in Bluetooth Module ein. Aber 
erstmal mein Problem:

Ich habe ein Kleines Auto, welches über eine Strecke fährt (Maximale 
entfernung von mir sind ca. 500 Meter) jetzt möchte ich von dem Auto 
Daten übertragen... Datenrate ist im Moment noch variabel, sollte aber 
schon an die 20 - 30kb/s ran kommen (mehr ist natürlich immer besser).

Das ganze soll im Fahrzeug mit einem uC per UART angesteuert werden.

Jetzt habe ich doch schon einige Bluetoothmodule gefunden! Problem ist 
nur dass man mit keinem von denen so eine lange Strecke überbrücken 
kann. Kennt jemand ein Modul mit dem dieses möglich wäre?

Danke!
Timo

Autor: Chris S. (hondaracer1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
waere Zigbee eine alternative fuer dich? damit sollten sich groessere 
strecken erreichen lassen
ich hab mal mit dem Xbee starter kit fuer 2-3 tage gearbeitet

Eigentlich ist es fuer Point to multipoint verbindungen gedacht, daher 
vielleicht etwas ueberdimensioniert fuer deinen zweck. aber es gibt 
zumindest 3 verschiedene antennenvarianten (chip, wire, extern) womit 
sich angeblich bis zu 3km reichweite erreichen lassen sollen.

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für den tipp, aber ein zigbee haben wir zur zeit! davon wollen wir 
grad weg!

was mich an bluetooth reizt ist die störsicherheit wegen den mehrmaligen 
frequenzwechseln pro sekunde!!!

sonst noch ideen?

Autor: Jean (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timo schrieb:
> danke für den tipp, aber ein zigbee haben wir zur zeit! davon wollen wir
> grad weg!
Wieso ???

> was mich an bluetooth reizt ist die störsicherheit wegen den mehrmaligen
> frequenzwechseln pro sekunde!!!
Sind bei euch so viele Wlan und Blutooth Quellen ind er nähe ???

> sonst noch ideen?
Ja irgendwas macht ihr falsch , betreibe hier mehrere Bluetooth Module 
neben nem Wlan Router. Störung gleich NULL , Bitrate 38400 , Abstand 
Luftlinie geschätzt 100m durch mehrere Wände.

Welche Module genau benutzt ihr denn ???

Gruß

Autor: Jean (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Edit: Nur der Coordinator ist neben Wlan Router.

Gruß

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@jean: ich glaube du hast mich falsch verstanden! ich will nicht von den 
bluetooth modulen weg, sondern von den xbee dingern! die sind auch nicht 
auf 2,4 ghz sondern auf 868 mhz... haben also mit wlan und bluetooth gar 
nichts zu tun!

was für bluetooth module benutzt du denn? 100 meter durch mehrere wände 
hört sich ja schon super an!

Autor: asdf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Timo,

du verwechselst da etwas.
ZigBee ist ein Standard für verteilte Funknetze. Der Netzwerkstack ist 
deutlich schlanker als bei Bluetooth und daher für Sensornetzwerke in 
der Regel besser geeignet.

XBee ist ein Produktname von Digi für Funkmodule. Je nach Hard- und 
Firmware eben auch ZigBee Module. XBee Module gibt es pinkompatibel 
sowohl mit 868MHz wie auch mit 2,4GHz.
Die effektive Reichweite ist neben potenziellen Störquellen natürlich 
stark von Sendeleistung und Antennen abhängig. ZigBee positioniert sich 
bei geringerer Datenmenge, dafür höherer Reichweite als Bluetooth. Daher 
dürfte das für deine Anwendung die bessere Wahl sein. Bluetooth Klasse 1 
Module schaffen im Freifeld zwar auch über 300m, ein 2,4GHZ xBee-Pro 
Modul schafft über 1km. Die Reichweite der 868MHz Module müsste aber 
eigentlich höher sein... Warum willst du von denen weg?

http://www.tigal.com
hat recht interessante Klasse 1 Bluetooth Module mit SPP

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat sonst keiner mehr eine idee???

Autor: tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal in die Elektor Januar 2010, dort wird das Bluetooth Modul 
LMX9838SB von National Semiconductor verwendet.

http://www.national.com/analog/wireless/lmx9838

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.