www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Warum hat ein DVD-Player einen 24Bit DA-Wandler?


Autor: Weihnachtsmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Man liest immer wieder dass ein DVD-Player einen 24 bit DA-Wandler
hat.
Macht dies überhaupt Sinn?
Gibt es da nicht nur ein Rauschen.
20Bit würde doch genügend und würde weniger Daten beim Aufzeichnen
brauchen.

Gruss

Der Weihnachtsmann

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das musst du etwas anderst verstehen:
Im Prinzip ist es ein 1bit Sigma Delta DAC.
Da kann man einfach durch erhöhen der Samplerate (theoretisch) eine
höhere Genauigkeit erziehlen. Ob man am Ende ein Bit Unterschied im
Signal messen kann ist was anderes, hauptsache es stehen 24bit
drauf...
Außerdem haben Audio DVDs 5.1 mit 96kHz und 24bit. Meine Soundkarte hat
auch 24bit, 192kHz. Bei einem SNR von 105db machen 24bit schon einen
Sinn.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
24Bit bei 192kHz gibt bei einem Sigma-Delta-Wandler eine Frequenz von
über 3 TeraHertz (2^24*192000Hz=3.221.225.472.000Hz). Andererseits:
Gibts 24Bit Flash-Wandler? Auch nur annähernd bezahlbar?

Markus

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

@Markus
Bei 24-Bit Sigma-Delta-ADC brauchts keineswegs eine Frequenz von
3*10^12 Hz. Das Funktionsprinzip ist eher komplex (beruht auf digitalen
Filtern und ist deshalb auch noch nicht allzulange preiswert
realisierbar) braucht aber keinesfalls so hohe Frequenzen.
Üblicherweise wird mit etwa 256-facher Überabtastung gearbeitet.

http://www.beis.de/Elektronik/DeltaSigma/DeltaSigma.html

24-Bit Flash-ADC wird es wohl eher nicht geben. Es wären ja schließlich
2^24-1 (~16 Mio.) Kompeartoren nötig die auch entsprechend präzise
vergleichen müßten.

Matthias

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Flash ADC hat keineswegs 256 Komparatoren für 8bit, sondern ist
eigentlich nur ein normaler ADC, der anstelle des Taktes eine Delay
Line eingebaut hat, die die 8 Vergleiche kurz nacheinander macht.
Ist stark vereinfacht, aber so ähnlich läuft das. Hab irgendwo ein
Datenblatt wo das so beschrieben ist.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

@Benedikt
Das was du beschreibst ist ein SAR-ADC (sukzessive approximation
register). Der "tastet" sich an den korrekten Wert nach einer
"Devide-and-Conquer" Methode heran. Reine Flash-ADC haben wirklich
pro Stufe einen eigenen Komperator.


Matthias

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, ein Flash ADC hat doch ne Menge Komparatoren, allerdings sind die
Dinger extrem selten.
Die ganzen TDA8xxx sind alle keine Flash ADCs. Im Datenblatt vom
TDA8706 steht: The TDA 8706 is a "Flash-Like" ADC.... it converts in
1 clock cycle.

Autor: Hannes Hering (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Markus!

Du hast da en kleinen Rechenfehler bei deiner Bitratenkalkulation! Des
muss heissen 2*24 Bit * 192 kHz = 9,216 MBit/s

MFG

Hannes

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Hannes:
Nein, das war kein Rechenfehler. Ich bin davon ausgegangen, daß
Delta-Sigma-Wandler wie PWM funktionieren. Dem ist aber nicht so. Für
eine PWM bräuchte man tatsächlich diese 3THz Takt. Deswegen benutzt man
PWM im Audiobereich auch nur für geringe Anforderungen.

Markus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.