www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Geschwindigkeitsmessung per Infrarot


Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

Zur Messung der Geschwindigkeit von Kugeln will ich mir ein Messgerät 
bauen.

Nach einiger Recherche scheint mir die Infrarotvariante die einfachste 
zu sein.
Als Vorlage habe ich mir folgendes Gerät rausgesucht:

http://accurateshooter.wordpress.com/2008/07/21/pa...

Die Problematik ist zur Zeit folgende:

Eine einfache Lichtschranke geht nicht. Man trifft den Strahl nicht.

Lösung das Licht muss Fächerförmig auf den Sensor gebündelt werden.
Mir ist nur nicht ganz klar wie das im obigen Produkt gelöst wird :/

Ist der Schirm selbst die Leuchtquelle? Dann kann man den Nachbau 
vergessen...
Alternativ könnte man den Parabolschirm mit parallelem Licht anstrahlen 
das dann im Brennpunkt fokussiert wäre..
Dürfte aber auch schwierig zu realisieren sein :?
Da es aber nur um einen messbaren Helligkeitseinbruch geht, reicht es 
evtl. den Reflektor einfach mit normalen infrarot LEDs zubestrahlen?


Wie das hier gehen soll verstehe ich allerdings erst recht nicht...bzw 
wie da das Licht auf den Sensor gebündelt werden soll :?
http://pact.com/components/com_virtuemart/shop_ima...

gruß

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist einfach. Der Schirm wird von einer LED beleuchtet.
Eine Photodioden 'sieht' den ganzen Schirm.
Eine Kugel unterbricht nur einen Teil des Lichtes,
aber diese paar Prozent Helligkeitsunterschied reichen aus,
sie haben ja eine typische Geschwindigkeit.
Damit das ganze nicht nur in völliger Dunkelheit funktioniert,
wird man aber das LED-Licht moduliert haben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.